Seiten werden nicht angezeigt

17.01.2020 16:30 Uhr | Umstellung der Onleihe weitgehend abgeschlossen
- Die Verarbeitung der Vormerker läuft seit heute, 13:00 Uhr.
- Die heutigen ePaper stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen befinden sich => HIER.

  • Meistererzählungen" von Stefan Zweig und "Trümmerfrauen" von Helmut Clahsen, wird der Inhalt nicht mehr richtig angezeugt; die Seite ist leer und taucht nur beim Blättern kurz auf (verschwindet aber dann wieder). Oder es wird immer wieder dieselbe Seite angezeigt. Ein weiteres Buch, "Der Amokläufer" kann ich nicht mehr ausleihen oder reservieren; es wird angezeigt, dass es "ab 10. Mai verfügbar" sei (wir haben den 15.). Ich habe die App schon neu installiert, mich ab- und wieder angemeldet und den Cache geleert, leider alles ohne Erfolg. Nun hoffe ich, dass Sie mir vielleicht weiterhelfen können. Die App habe ich auf einem Samsung Galaxy S7 installiert.

  • Als Nutzer der Onleihe des Goethe-Instituts kann das neue DRM nicht genutzt werden, welches mit der neuen Onleihe App verbunden ist, siehe auch hier in den Informationen im gelben Infokasten. Es wird weiterhin das DRM von Adobe benötigt. Hast du eine Adobe ID und eine externe Reader App auf deinem Gerät installiert?

    Um die Titel lesen zu können musst du sie mit einer externen Leseapp öffnen, die du mit deiner Adobe ID autorisiert hast. Informationen dazu findest du hier. Den Titel mit dem falschen Verfügbarkeitsdatum melde bitte direkt bei deiner Bibliothek, da liegt ein Fehler vor.

  • Bei mir auch Seiten im Reader der onleihe app nicht sichtbar. Nur beim blättern blitzt die Seite kurz auf, dann bleibt nur eine weiße leere Seite. Manchmal auch eine Seite, ein Titelblatt oder eine andere Seite, die angezeigt wird. S.a. Bildschirm Video im Anhang.


    Android 8.0.0, onleihe app 5.3.1,konten löschen etc. Schön versucht.

    PS. : hochladen von Video ging leider nicht - ist offenbar nicht vorgesehen.

  • Bist du ebenfalls, wie der Fragesteller, der diesen Thread eröffnet hat, Nutzer der Onleihe eines Goethe-Institutes?

    Falls nicht, hast du einmal probiert, die Onleihe App komplett zu löschen (auch Cache leeren und App Daten löschen), das Handy komplett ausgeschaltet und danach neu zu installiert? Einigen Nutzern hat das geholfen...

  • Hallo Bettina,

    Nein, nicht Goethe Institut. Stadtbibliothek Bad Berka.

    Habe alles gemacht wie von dir beschrieben. Keine Änderungen zum Guten eingetreten.

    Beide ausprobierten Bücher sind auf Englisch, laufen über die Adobe - ID, verlangten jedenfalls vor dem herunterladen die Eingabe der der Adobe ID. Mit externem Reader funktioniert Download und lesen (tolino - App verwendet).

    Ein deutsches Buch ließ sich problemlos in der onleihe app öffnen.

    Ich vermute daher, dass irgend etwas mit dem aktuellen onleihe Reader nicht stimmt, im Zusammenspiel mit Adobe ID geschützten Büchern.


    PS: ich lese meist sowie auf meinem tolino - für mich gibt es also kein Problem, aber vielleicht hilft das obige ja beim Fehler finden?

  • Wie hier in den Informationen zum neuen DRM nachzulesen ist benötigen einige englischsprachige Titel das DRM von Adobe. Daher ist es richtig, dass eine Adobe ID gefordert wird. Externe Reader Apps nutzen ja ohnehin weiter das DRM von Adobe, das ist also kein Fehler in der Onleihe App, sondern liegt an den jeweiligen Verlagen.

    Das deutschsprachige Buch wird dann in der Onleihe App mit dem neuen DRM genutzt, so soll es ja auch sein.

    Schön, dass auf deinem Tolino (trotz des Updates ;)) keine Probleme auftreten.

  • Ingo : so isses.

    Die Seiten blitzen kurz auf und gehen dann sofort nach links aus dem Reader heraus.


    BettinaHM :

    es ist, als ob im Reader statt erst die angezeigte alte Seite nach links heraus zu schieben und dann erst die neue Seite zu zeigen stattdessen erst die neue Seite angezeigt wird und dann sofort nach links heraus geschoben wird, wodurch die alte Seite wieder sichtbar wird und bleibt.

    Vielleicht sind in der Programmierung die entsprechenden Prozedur-Aufrufe vertauscht? Dazu würde auch passen, dass wenn man über das Inhaltsverzeichnis z. B. Das Cover aufruft, nicht immer eine leere Seite angezeigt wird, sondern immer wieder das Cover angezeigt wird und die beim Seiten wechseln eigentlich anzuzeigende Seite wie oben beschrieben sofort nach links wieder raus ploppt.

    Auf den kurz aufblitzenden Seiten ist erkennbar, dass die Entschlüsselung mit der Adobe ID funktioniert hat. Es ist klartext und nicht nur so ein Buchstaben Salat, wie man ihn mit einem Editor in einer Adobe ID geschützte epub Datei findet.

  • Nachschlag: das ausgeliehene Buch lässt sich problemlos auf meinem Androiden über "öffnen mit externem Reader" mit der aktuellen tolino-App öffnen und lesen.

    => also m. E. eindeutig ein Problem mit der Reader Funktion der onleihe app, oder?

  • => also m. E. eindeutig ein Problem mit der Reader Funktion der onleihe app, oder?

    Klingt ganz danach.

    Melde den Fehler doch bitte deiner Heimatbibliothek mit Bitte um Weitergabe an die Divibib. Gib dabei genau mit an, unter welcher Hard- und Softwareumgebung du das Problem hast; dass es im externen Reader funktioniert und dass offenbar (nur?) die Englischen eBooks betroffen sind (genaue Beispieltitel mit angeben). Die Divibib kann das dann prüfen, ggf. beheben und dir über deine Heimatbibliothek ein Feedback zukommen lassen.