Neues Web Layout

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Man kann in jedem Versandkatalog ( und die Suche in der Onleihe ist ja auch eine Suche in einem Katalog ) z.B. 2 od 3 unterschiedliche Farben, Grössen, Material usw. auswählen. Die Aktualisisierung geht sowas von schnell, das bekommt man garnicht mit. In der Zeit hat man in der Onleihe nicht einmal auf "anwenden" gescrollt und geklickt.

    Es ist hier, wie so oft in diesem Forum eben so, dass einige, ( häufig "Verbandelte", die ja auch niiiie irgendwelche technischen Probleme haben

    dieses System ( egal, wie fehlerbehaftet es auch sein mag ) in den Himmel loben, und andere Nutzer eben von diversen Unzulänglichkeiten genervt sind. Nur lebt das System weder von den Mitarbeitern, noch von beitragsfrei gestellten Usern, sondern in der Hauptsache von Mitgliedern, die ihre Beiträge zahlen und die ( auch wenn die Beiträge niedrig sind ) sich dann erlauben (wollen bzw. können ) Kritik zu üben. Das muss ja wohl legitim sein.

    Auch wenn das hier jetzt ein wenig "off topic " ist, so ist es ja schon erstaunlich, welche Baustellen es noch ( in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft ) zu bearbeiten gibt, die teilweise das Handling von etlichen Nutzern behindern bzw. umständlich machen, die zum Teil schon Monate bekannt sind und von denen es immer heisst "befindet sich in Bearbeitung " oder "wird mit dem nächsten Update modifiziert " o.Ä.

  • Man kann in jedem Versandkatalog ( und die Suche in der Onleihe ist ja auch eine Suche in einem Katalog ) z.B. 2 od 3 unterschiedliche Farben, Grössen, Material usw. auswählen. Die Aktualisisierung geht sowas von schnell, das bekommt man garnicht mit. In der Zeit hat man in der Onleihe nicht einmal auf "anwenden" gescrollt und geklickt.

    Da ist der Eindruck eben unterschiedlich oder eben je nachdem die besuchten Seiten bzw. das Endgerät. Die einen stört es wenn man "anwenden" muss, anderen eben wenn dem nicht so ist. Und du hattest eben geschrieben, dass dieses "Anwenden" bei dir noch nie der Fall war - und ich habe meine Erlebnisse dazu geschildert. Das heißt nicht dass die eine oder andere Empfindung besser oder schlechter ist. Genauso wie du Kritik äußern darfst, darf man auch kund tun, wenn man es anders sieht.

  • Genauso wie du Kritik äußern darfst, darf man auch kund tun, wenn man es anders sieht.

    Ja, so ist das. Für die einen ist es ein System, quasi ohne "Fehl und Tadel", für andere ein System, welches in einigen Dingen durchaus Verbesserungspotential aufweist und in manchen Dingen einfach schlecht performed ist.

  • Man kann in jedem Versandkatalog ( und die Suche in der Onleihe ist ja auch eine Suche in einem Katalog ) z.B. 2 od 3 unterschiedliche Farben, Grössen, Material usw. auswählen. Die Aktualisisierung geht sowas von schnell, das bekommt man garnicht mit. In der Zeit hat man in der Onleihe nicht einmal auf "anwenden" gescrollt und geklickt.

    Farben, Größen, Material sind keine Fachgebiete und auch in keiner Weise vergleichbar. Vergleichbar sind Plattformen, die sich wenigstens teilweise mit Büchern befassen und wo (zumindest rudimentär) nach Fachgebieten ausgewählt werden kann - also Amaz**, Overd***, Buchhandlungen etc. Und da hätte ich eben gern gewusst, wo man mehrere Fachgebiet gleichzeitig auswählen kann.

    Oder können die das, was du für selbstverständlich hälst, alle nicht?

  • Ja, so ist das. Für die einen ist es ein System, quasi ohne "Fehl und Tadel", für andere ein System, welches in einigen Dingen durchaus Verbesserungspotential aufweist und in manchen Dingen einfach schlecht performed ist.

    Für wen ist es ein System ohne Fehl und Tadel? Meines Wissens findet hier jeder irgendwelche Schwächen im System und behauptet niemand, es gäbe keine Fehler.

    Verbesserungspotential gibt es immer. Nur kann nicht jeder alles nach seinen Wünschen haben, da es unterschiedliche Wünsche gibt, die sich dann teilweise auch entgegenstehen.

  • Inwiefern unterscheiden sich Unterhosen, die sich ( innerhalb eines Bestandes) nach weiss, grün und blau auswählen lassen, von Büchern, die sich ( innerhalb eines Bestandes ) nach Krimi, Liebesroman, Fantasy auswählen lassen ? Mag aber sein, dass Bücher da eine Ausnahme sind.

    Das hat aber mit dem Problem, dass man immer zusätzlich auf "anwenden" klicken muss, nichts zu tun.

    Wenn ich bei Thalia auf Fantasy klicke, erscheinen Fantasy-Titel, ohne dass ich noch irgendetwas machen muss und das war ja der Ursprung, um den es meinem Post #751 ging.

  • Inwiefern unterscheiden sich Unterhosen, die sich ( innerhalb eines Bestandes) nach weiss, grün und blau auswählen lassen, von Büchern, die sich ( innerhalb eines Bestandes ) nach Krimi, Liebesroman, Fantasy auswählen lassen ? Mag aber sein, dass Bücher da eine Ausnahme sind.

    Das hat aber mit dem Problem, dass man immer zusätzlich auf "anwenden" klicken muss, nichts zu tun.

    Wenn ich bei Thalia auf Fantasy klicke, erscheinen Fantasy-Titel, ohne dass ich noch irgendetwas machen muss und das war ja der Ursprung, um den es meinem Post #751 ging.

    Fachgebiete wären, auf Versandkataloge bezogen: Hosen, Schuhe, Kleider. Auch da kenne ich keinen Katalog, in dem man diese "Fachgebiete" gleichzeitig nach Farbe etc. anzeigen lassen könnte.


    Das hat nichts mit dem Problem "Anwenden" zu tun, richtig. Allerdings packst du in dein "Anwenden"-Problem die "Kritik", man könne nicht mehrere Fachgebiete gleichzeitig durchsuchen, was man, angeblich, anderswo könnte.

    Kann man auch anderswo nicht. Weiß, Grün, Blau etc. sind, auf Bücher übertragen, die anderen Filterfelder. Keine Fachgebiete.


    Einige finden es nicht gut, dass bei Fantasy nicht gleich Fantasykram angezeigt wird, einige finden es gut.

    So what?

    Dem einen kommt es entgegen, dem anderen nicht. Nur weil es dir persönlich nicht passt, muss es kein Mangel sein.

  • Nochmal zurück zu meinem ursprünglichen Problem: es gibt ja manche Stellen im Onleihe-Suchprozess, da taucht das Gewünschte sofort auf. Suche ich z.B. einen Titel in "e-Magazine" und will das neueste Exemplar und nicht die zuallererst angezeigte Ausgabe von, sagen wir mal, 19/2019, kann ich unter "Titel sortieren nach" den Menüpunkt "Im Bestand seit" auswählen und bingo! die Ausgabe wird angezeigt.

    Beim Suchen via Filter (auch wenn es nur eine Kategorie ist) ist das nicht so, und wenn man diese Filter-Suche eher selten bedient, ist es leicht zu übersehen, dass man eben noch "Anwenden" klicken muss.

  • Nochmal zurück zu meinem ursprünglichen Problem: es gibt ja manche Stellen im Onleihe-Suchprozess, da taucht das Gewünschte sofort auf. Suche ich z.B. einen Titel in "e-Magazine" und will das neueste Exemplar und nicht die zuallererst angezeigte Ausgabe von, sagen wir mal, 19/2019, kann ich unter "Titel sortieren nach" den Menüpunkt "Im Bestand seit" auswählen und bingo! die Ausgabe wird angezeigt.

    Beim Suchen via Filter (auch wenn es nur eine Kategorie ist) ist das nicht so, und wenn man diese Filter-Suche eher selten bedient, ist es leicht zu übersehen, dass man eben noch "Anwenden" klicken muss.

    Wenn Du das wundersame Ordnungs- bzw. Filterungssystem der Onleihe verstanden und verinnerlicht hast, lass mich bitte an Deinem Wissen teilhaben. Ich rätsele immer noch über das ein-oder andere Feature, wie z.B. die Rubrik "Bestleiher", was ja mitnichten das gleiche ist wie

    "Bestseller".

  • Bezogen auf ??

    Bei der Onleihe Köln wurden vor einigen Tagen neue Bücher eingestellt ( jeweils zunächst 1 Exemplar ). Im gleichen Augenblick tauchten ebendiese Titel als "Bestleiher" auf.

    Das ist ganz einfach: dabei handelt es sich um die Titel, die am häufigsten ausgeliehen werden.

    Das hätte ich auch gedacht. Aber das kann bei den von mir gemachten Beobachtungen nicht möglich sein. Vor allen Dingen, auf was soll sich das denn beziehen ? Auf die soeben aufgerufene Onleihe ? Kann nicht sein, da erst einige Stunden eingestellt. Auf alle Onleihen ?

    Im Moment stehen in Köln 3 Kinderbücher "Eulenzauber" und ein Buch über Eiweiss als "Bestleiher" dort. Kopfschüttel...

  • Bezogen auf ??

    Bei der Onleihe Köln wurden vor einigen Tagen neue Bücher eingestellt ( jeweils zunächst 1 Exemplar ). Im gleichen Augenblick tauchten ebendiese Titel als "Bestleiher" auf.

    Das hätte ich auch gedacht. Aber das kann bei den von mir gemachten Beobachtungen nicht möglich sein. Vor allen Dingen, auf was soll sich das denn beziehen ? Auf die soeben aufgerufene Onleihe ? Kann nicht sein, da erst einige Stunden eingestellt. Auf alle Onleihen ?

    Im Moment stehen in Köln 3 Kinderbücher "Eulenzauber" und ein Buch über Eiweiss als "Bestleiher" dort. Kopfschüttel...

    Dann scheint bei der Kölner Onleihe etwas mit der Anzeige o.ä. nicht zu stimmen. Guck dir Berlin etc. an; da sieht es anders aus.

  • Dann scheint bei der Kölner Onleihe etwas mit der Anzeige o.ä. nicht zu stimmen. Guck dir Berlin etc. an; da sieht es anders aus.

    Ja. Da sind es die üblichen Verdächtigen. Da scheint also in Köln, genau wie bei dem Filter "Seitenzahl" etwas nicht zu stimmen. Das kann aber, wie mir von Seiten meinerBib mitgeteilt wurde, nur von der Divibib berichtigt werden und soll " nicht so ganz unkompliziert " sein, was auch immer man darunter verstehen mag. Es hakt ja nun wirklich nicht NUR in meiner subjektiven Einbildung, sondern es läuft nicht wirklich rund, obwohl das Prioritätenmässig jetzt nicht so wichtig ist, wohl aber ein Beispiel für die Anfälligkeit des Systems, wenn dann stimmt, dass es nicht regional gelöst werden kann.

  • neue Frage: gibt es eine Möglichkeit die ganzen Reihen bei der Suche auszuklammern?

    Gerade fantasy und Jugend besteht gefühlt fast nur noch aus Reihen, die ich nicht angeboten bekommen will.

    Oder gibt es einen Trick?

  • neue Frage: gibt es eine Möglichkeit die ganzen Reihen bei der Suche auszuklammern?

    Gerade fantasy und Jugend besteht gefühlt fast nur noch aus Reihen, die ich nicht angeboten bekommen will.

    Oder gibt es einen Trick?

    Ich glaube "ausklammern" kann man nicht. Das wäre ja der absolute Hit, wenn man die Möglichkeit hätte, zu filtern ".......nicht anzeigen".

    Du kannst aber was verlangen.......von der Onleihe;))))))

  • Ich glaube "ausklammern" kann man nicht. Das wäre ja der absolute Hit, wenn man die Möglichkeit hätte, zu filtern ".......nicht anzeigen".

    Du kannst aber was verlangen.......von der Onleihe;))))))

    Wobei wir hier wieder bei den Präferenzen wären: Ich finde es gut, wenn mir die kompletten Reihen angezeigt werden. Dann weiß ich, wie viele es schon gibt, vergleiche, ob es noch mehr werden, da ich kleine Reihen lieber mag als eben so ewig lange, wo sich mit der Zeit sowieso alles nur noch wiederholt und eigentlich nur noch geschrieben wird, dass man halt was geschrieben/auf den Markt geworfen hat.

  • Was mich an der Suche fürchterlich nervt, dass es keinen "Zurück-zur-Suche"-Button gibt. Ich habe es heute wieder festgestellt, Buch ausgeliehen, und eigentlich will man mit den gleichen Suchparametern weitermachen, aber es gibt keinen einfachen Weg zurück zum Suchergebnis, außer über zurück am Browser, drei oder vier mal klicken, finde ich nicht sehr komfortabel. Oder bin ich nur zu blöd zum finden?

  • Ich habe es heute wieder festgestellt, Buch ausgeliehen, und eigentlich will man mit den gleichen Suchparametern weitermachen,

    Geht: in der Suche Rechtsklick auf das gewünschte Medium, bei der Auswahl des Rechtsklickmenüs "Öffnen in neuem Tab" oder Fenster anklicken, dann im neuen Tab oder Fenster des Browsers normal ausleihen oder vormerken.

    Das heisst, du verlässt deine Suche nicht und kannst mit dieser Methode alle Suchergebnisse ausleihen.


    Oder du klonst den Tab mit deiner Suche, bei Firefox Rechtsklick auf den Tab oben, "Tab klonen" auswählen und leihst im Klon aus.

    Du kannst auch mehrere Klone erstellen.

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

    :!:Gegen Murks und Userverdummung:!:

  • Wobei wir hier wieder bei den Präferenzen wären: Ich finde es gut, wenn mir die kompletten Reihen angezeigt werden. Dann weiß ich, wie viele es schon gibt, vergleiche, ob es noch mehr werden, da ich kleine Reihen lieber mag als eben so ewig lange, wo sich mit der Zeit sowieso alles nur noch wiederholt und eigentlich nur noch geschrieben wird, dass man halt was geschrieben/auf den Markt geworfen hat.

    Das meinte ich nicht und onleiherin glaube ich auch nicht. Mit den Reihen ist das ja so eine Sache. Du kannst ja z.B. Jo Nesbo eingeben und siehst welche Bücher der Harry Hole Reihe zur Verfügung stehen. onleiherin wollte aber eine Einstellung, die z.B. Bücher, die Bestandteil einer Reihe sind, nicht anzeigen. Also quasi nur "stand alones". Die Einstellung gibt es aber nicht, oder ??