Aktuelle Meldungen zum Tolino Software Update 12.2

03.12.2019 | Geänderte Eingabe für das DRM im Tolino
Die CARE- Authentifizierung am Tolino wurde angepasst. Einen ausführlichen Beitrag dazu finden Sie auch auf unsere Hilfeseite oder öffnen Sie es direkt HIER.

Das bisherige Verfahren wurde geändert, um den offenen Standard LCP zukünftig auch in "externen Apps" wie z.B. Aldiko, Bluefire, etc. ermöglichen zu können.
Das gewohnte Anmeldeverfahren zu Eurer Onleihe-Bibliothek ist davon völlig unberührt.

05.12.2019 | Die Onleihe zieht um
Weitere und aktuelle Informationen gibt es HIER.

  • (bitte immer auch den letzten Beitrag beachten => Update 14.06.)


    Liebe Nutzerinnen und Nutzer,


    wir erhalten vermehrt Rückmeldungen zu folgenden Punkten:


    1. Erneutes eingeben der Anmeldedaten beim erstmaligen Öffnen eines Titels nach Software-Update

    Beim ersten Öffnen eines ausgeliehenen Buches werden Sie aufgefordert, Ihre Onleihe-Zugangsdaten erneut einzugeben. Bitte beachten Sie, dass Sie die Zugangsdaten je nach Bibliothek mit oder ohne Nullen vor Ihrer eigentlichen Mitglieds- bzw. Ausweisnummer eingeben (z.B. 1234 statt 001234), analog zu Ihrer Anmeldung im Web.

    Mit der erneuten Eingabe Ihrer Zugangsdaten überprüft das neue DRM-System (Digital Rights Management = digitale Rechteverwaltung) Ihr Gerät und Ihr Onleihe-Konto. Ist die Überprüfung erfolgreich, ist eine erneute Eingabe bei künftigen Leihvorgängen nicht mehr notwendig. In Einzelfällen kann es jedoch vorkommen, dass die Identifikation nicht direkt funktioniert oder abbricht. In diesem Fall erscheint die Meldung „DRM decryption error. Please retry downloading and opening media“. Bitte brechen Sie diesen Vorgang über den Button "Abbrechen" ab. Sie werden anschließend zu Ihrem Startpunkt (Browser oder tolino Bibliothek) zurückgeleitet, so dass Sie den Vorgang erneut starten können. Sollten Sie trotzdem weiterhin Probleme mit Ihren Login-Daten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Bibliothek. Wir bitten die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Wir und die tolino Allianz arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung.



    2. Nach erfolgreicher Anmeldung im Tolino wird beim Versuch einen Titel zu lesen nach einer "Passphrase" gefragt.

    Wir wissen von Einzelfällen, bei denen ein Löschen und erneutes Herunterladen des Titels den Fehler behoben hat.

    Eine konkrete Lösung können wir hierzu noch nicht anbieten.


    Im Menü unter "Meine Konten" befinden sich seit der neuen Version 3 Einträge, um die jeweiligen Daten zu löschen.

    - Adobe DRM

    - LCP/Care

    - Web-Browser


    Hier bitte die LCP/Care-Daten löschen und erneut die Eingabe versuchen.


    => Wir befinden uns hierzu jedoch bereits in Kontakt mit Tolino, an einer Lösung wird gearbeitet.


    3. Fehler beim Öffnen eines eBooks

    Cover des Titels wird beispielsweise nur als Zahlen und Buchstabenkombination angezeigt.

    Möglicher Workaround:

    Laden Sie die Titel vom PC per Adobe Digital Editions (ADE) auf das Gerät, dann greift das Adobe DRM mit der Adobe ID. Um diesen Workaround anzuwenden, muss die Adobe ID auf dem Tolino und Adobe Digital Editions identisch sein.


    4. Login-Schwierigkeiten bei der eReader-Onleihe

    Derzeit bestehen Schwierigkeiten mit gespeicherten Logins auf dem Tolino.

    Bitte im ersten Schritt unter "Menü" -> "Meine Konten" den Web-Browser-Cache löschen.
    Bitte erneut einloggen und die Daten nicht speichern, wählen Sie "abbrechen".


    Die Schwierigkeiten fallen besonders auf, wenn man Mitglied bei mehreren Bibliotheken / Onleihen ist.

    Passwörter bitte nicht speichern.


    Freundliche Grüße

    divibib-Support

  • Noch eine Ergänzung:


    Bitte bei den Rückmeldungen auch immer angeben, ob es um eBooks geht, die bereits VOR dem Wechsel auf die neue Care-DRM-taugliche Version entliehen waren.

    Nicht unsere Umstellung ist hierbei entscheidend, sondern wann die Version 12.2. auf dem Tolino installiert wurde.


    Dann wurden diese Titel per Adobe ID geöffnet. Das sollte(!) keine Schwierigkeiten geben, aber in etwaigen Fehlerbeschreibungen ist diese Information nicht unerheblich.


    Danke vorab!

  • Wir haben weitere Anpassungen vorgenommen und beobachten die Systeme selbstverständlich auch während der Osterfeiertage.

    Eine Bewertung der Anpassungen findet dann im Anschluss statt.


    Die langen Wartezeiten beim Nutzen einiger eBooks - Öffnen, Blättern - sollten sich bereits bessern. Vereinzelt kann es noch zu Verzögerungen kommen.


    Danke für Eure Geduld!

  • Zu den derzeit mit der Software-Version 12.2. auftretenden Themen, haben wir folgende Informationen, die wir gemeinsam mit Tolino zusammengestellt haben:


    1.

    Der tolino eReader speichert für die bequeme Nutzung Ihrer Onleihe das Passwort im Browser damit Sie dies nicht immer erneut eingeben müssen und sofort Ihr Lieblingsbuch ausleihen können. Sollten Sie verschiedene Onleihe-Konten nutzen, so löschen Sie bitte im tolino eReader unter "Mein Konto" Ihre Daten, so dass die Eingabe weiterer Onleihe-Benutzerdaten möglich ist. Wenn Sie regelmäßig verschiedene Onleihe-Konten verwenden empfehlen wir von der Speicherung der Login-Daten derzeit abzusehen. Das tolino-Team prüft wie dieser Service verbessert werden kann, so dass eine parallele Nutzung mehrere Onleihe-Konten ohne Datenlöschung möglich ist.


    2.

    Es gibt diverse Bücher, die in der neuen DRM Care-Version teilweise Verzögerungen beim Blättern aufweisen, flackern oder die Seitenzahlen nicht korrekt anzeigen. Das tolino-Team arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung, um das Lesevergnügen in Zukunft zu verbessern.


    3.

    Während des Downloads und Entschlüsseln des Titels erscheint ein leerer weißer Bildschirm. Bitte gedulden Sie sich bis der Titel vollständig heruntergeladen und entschlüsselt ist. Das Berühren oder Drücken des "Home-Buttons" kann zum Abbruch des Vorgangs führen. Nach dem vollständigen Laden des Titels schließt der leere Bildschirm von alleine und Ihr Buch wird geöffnet. Das tolino-Team wird in einem der nächsten Softwareupdates eine Fortschrittsanzeige hinzufügen, so dass Sie über den Fortschritt des Ausleihvorgangs informiert sind.


    Das tolino-Team arbeitet stetig an Verbesserungen, um das Lesevergnügen für Sie zu optimieren

  • Update vom 26.07.2019

    Aktualisiert 08.08.2019


    Liebe Nutzerinnen und Nutzer,


    die derzeit mit dem neuen DRM nicht korrekt verknüpften Titel laufen aktuell durch einen Korrekturprozess.

    Dieser ist inzwischen nahezu abgeschlossen; wir bearbeiten jetzt Titel, die durch den Prozess nicht erfasst werden konnten.


    Die folgenden vier Fehlerbilder sind bei diesen Titeln möglich:


    1. Tolino => Titel mit "multimedialen Inhalten"

    Es kann bei diesen Titeln die nachstehende Fehlermeldung auftreten:

    "Ein Fehler ist aufgetreten und alle Aktionen wurden abgebrochen. Bitte versuchen Sie es erneut oder starten Sie Ihren tolino neu"

    Bitte den Titel über die Onleihe-App nutzen, sofern möglich.*


    2. Tolino => Statt eines Covers wird am Tolino eine Zahlenkolonne angezeigt

    Bitte den Titel über die Onleihe-App nutzen, sofern möglich.*


    3. Tolino => Meldung "ZIP Path not recognised/Meta-INF/Container.XML" auf dem Tolino

    Sofern möglich, diesen Titel bitte vom PC per Adobe Digital Editions (ADE) / Version 4.5.10 auf den Tolino überspielen.


    4. Onleihe-App => "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. (downloadBook)" 

    Verwenden Sie bitte einen externen Reader, wie z.B. Bluefire oder Pocketbook.

    Beachten Sie, dass dabei im externen Reader eine Adobe ID eingetragen sein muss.


    5. Onleihe-App => App stürzt ab.

    Beim Herunterladen auf das Gerät oder beim Öffnen des Titels stürzt die App ab.

    Verwenden Sie bitte einen externen Reader, wie z.B. Bluefire, Aldiko oder Pocketbook.

    Beachten Sie, dass dabei im externen Reader eine Adobe ID eingetragen sein muss.



    Aktuell benötigen wir keine Beispiele mehr, da wir die Fehlermuster identifizieren konnten.

    Vielen Dank für Eure hilfreichen Angaben!


    Eine Liste der betroffenen Titel können wir allerdings nicht zur Verfügung stellen.


    Die Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen!


    Freundliche Grüße

    divibib -Support



    *

    "sofern möglich", soll hier bedeuten, sofern ein solches Gert vorhanden ist.

    Inzwischen ist ja auch ein PC nicht mehr zwingend zur Nutzung der Onleihe notwendig.