Onleihe-App 5.3 mit neuem DRM

21.05.2019| Hinweis zum Streaming der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel (aktuell noch 143) befindet sich HIER.

30.04.2019 | Onleihe-App Version 5.3. für Android- und Apple-Geräte.
Aktuelle Meldungen zur Version 5.3 befinden sich HIER.

11.04.2019, 14:40 | Tolino Software Update 12.2. mit CARE DRM
Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.
Und aktuelle Meldungen zur Version 12.2 finden Sie HIER.

  • Hallo zusammen!


    Die Onleihe-App ist jetzt in der Version 5.3 für Android und Apple verfügbar. Damit ist das neue DRM mobil nutzbar!

    Die Bewertungen und Kommentare im App-Store sowie auch die Themen hier im :userforum behalten wir selbstverständlich im Auge.


    Gerne könnt ihr hier Fragen und Meldungen posten.

    Wir können allerdings nicht stets sofort und auf alle Beiträge antworten.


    Viel Spaß mit der neuen Version!

    Euer divibib-Support

  • Liebe Nutzerinnen und Nutzer,


    wir erhalten aktuell Meldungen, dass unter iOS die Onleihe-App 5.3 bei manchen Vorgängen abstürtzt.


    Dies insbesondere bei eAudios, die bereits mit der vorigen Version entliehen wurden.

    Hier befinden sich vermutlich noch Dateifragmente auf dem Gerät.

    Dies wird bereits geprüft.

    Wir haben Rückmeldungen, dass eine vollständige Neu-Installation das Problem löst.


    Zudem kommt es aktuell zu Schwierigkeiten beim externes Öffnen von eBooks.


    Freundliche Grüße

    divibib-Support

  • Mein Gerät: Apple iPad, iOS 9.3.5, Speicher ausreichend vorhanden

    Nach dem Update Ladetest eAudio Silberglanz und Liebesbann ( steht nicht auf eAudio Fehler- oder Korrekturliste)

    App schließt nach kurzem Ladevorgang - konnte auch nicht wieder geöffnet werden

    App gelöscht und neu installiert

    2. Versuch laden eAudio Silberglanz und Liebesbann

    App schließt nach kurzem Ladevorgang- konnte auch nicht wieder geöffnet werden

    App gelöscht und neu installiert

    eAudio Silberglanz und Liebesbann Streamen 👍🏼 laden👎🏻

  • IPad Air, iOS 12.1.4

    Ähnliches Verhalten wie mograi beschreibt:

    Ausgeliehene Titel lassen sich nicht laden, die App friert ein und stürzt ab

    Gelöscht und neu installiert: gleiches Verhalten, die App lässt sich gar nicht nutzen, sobald ich auf „Ausgeliehen“ gehe, stürzt die App ab. Dabei ist auch „Die Mondschwester“, das Buch hat ja bereits vorher Probleme gemacht. Vielleicht löst das den Absturz und weitere Probleme aus.

    Neuinstallation. Ein-Track-Hörbuch lässt sich laden, die anderen streamen, eines rödelt noch vor sich hin, es hat auch recht viele Tracks, führt dann aber auch zum Absturz, beim erneuten Öffnen erscheint ein DRM-Fehler.

    Das App-Icon ist auf dem iPad in der Taskleiste grau hinterlegt, als wäre es nicht korrekt installiert, das hab ich noch bei keiner App jemals gesehen, außer in der Warteschlange bei Updates...


    iPhone 8, iOS 12.1.4

    Alle Bücher ließen sich laden, es sind dieselben wie auf dem iPad, auch Hörücher der „Liste“ sind dabei und machen keine Probleme.

    Auf dem iPhone ist mir aufgefallen, dass sich Hörbücher nicht mehr vom Startbildschirm aus starten oder stoppen lassen, nur noch in der App selbst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Zeruyana () aus folgendem Grund: Noch was aufgefallen...

  • Hallo lieber Support & Mitleser,


    seit dem Wochenende kann ich die ausgeliehenen Ebooks nicht mehr in dem von mir bevorzugten “Bluefire Reader” kopieren.


    Sowohl ein update auf ios 12.2 als auch Löschen und Neuinstallation der onleihe brachten leider nichts.


    Es wird auf iphone7 und airpadair2 (beide mit plus 4 gb verfuegbarem Speicher) immer eine tickbox mit “Das Token ist nicht verfügbar” ausgeworfen.


    Muss ich meine abobe id aktualisieren?

    Sonst jm. eine Idee?


    Bitte um Loesungen., ich wuerde mich riesig freuen.


    PS: der interne reader funktioniert wohl, hat allerdings beim Kapitelwechsel schon mal nur schwarz... der Text erscheint aber nach 1x schliessen und wieder oeffnen des readers (sogar auf der zuletzt angewaehlten Seite).


    Gruesse Michel.

  • Mir ist noch nicht ganz klar, worin die Verbesserungen durch das Android Update bestehen sollen. Die Ladezeiten am Sonntag (keine Wartungsarbeiten!) waren endlos sowie die Abbrüche der Downloads: alles wie gehabt. Nach wie vor nur Max. vier von fünf Hörbüchern im Download zu hören. Die Fehlschläge gestern und heute darf man ja wegen der Wartungsarbeiten nicht werten. Bei zwei neuen Hörböchern (Wen der Tod betrügt; Das tiefe blaue Meer der Côte dAzure) immer noch die Medung Error while fetching the License. Habe ich brav der Bibliothek gemeldet. Wo ist hier die Verbesserung bei den DRM?

    Aber Hörbuch-Kunden sind und bleiben ja die Minderheit.

    Damit erklärt sich wohl auch die zweijährige Update-Entwicklung wofür noch gleich?

    Das Apple-Update werde ich so lange wie möglich hinauszögern, denn bis jetzt laden dort die Hörbücher mit wenigen großen Tracks relativ problemlos.

    Irgendwie hatte ich mich auf die Updates gefreut.:(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Elanor ()

  • Ausgeliehene Titel lassen sich nicht laden, die App friert ein und stürzt ab

    Einfach zum Verständnis: waren die Titel vor dem Updaten schon ausgeliehen oder erst danach? Ist das Verhalten bei neu ausgeliehenen Titeln gleich?


    Der-Michel Wie man dem Eingangsposting entnehmen kann ist das Problem mit den externen Readern bekannt. Wenn man den Browser zum Download verwendet sollte es gehen. Als Übergangslösung ist das eine Alternative zum internen Reader.


    Elanor Bei einigen hat sich das Verhalten bei den Hörbüchern gebessert und die lange Entwicklungszeit ist unter anderem auch dem neuen DRM geschuldet.

  • Der Umweg über den Browser funktioniert, zumindest bei mir (Mac-User), nicht. Wenn ich die acsm-Datei in Adobe Digital Editions öffnen möchte, bleibt der Download stecken. Keine Ahnung, ob es an der Adobe ID liegt, jedenfalls wird auch beim Bluefire Reader die bekannte Meldung («Das Token ist nicht verfügbar») angezeigt. Ebenso schafft eine neue Anmeldung mit der Adobe ID keine Abhilfe. Das betrifft ausschliesslich die Bücher, die nach dem Update ausgeliehen wurden.

  • Hallo,

    gestattet die Frage wie ich meine Notizen im Reader versenden kann (Zitatnachweis).
    Im Bluefire Reader geht dies problemlos.


    Grüße vom DAU....

  • Hallo in die Runde,


    da ich mit der Onleihe App bisher kaum Erfahrung habe, hätte ich zwei Fragen:


    Im Infobereich der einzelnen Medien wird am PC ja angegeben, ob Drucken / Kopieren erlaubt ist oder nicht. In der App finde ich keinerlei Hinweise. Daraus ergibt sich die zweite Frage: gibt es die Möglichkeit, über die Onleihe App zu drucken? In ADE ist die Druckfunktion vorhanden (PC Lösung).