Anmeldung nicht möglich

20.02.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel befindet sich HIER.
Nachfolgend die Liste mit bereits korrigierten eAudios.

22.02.2019| Ausleihfehler bei eBooks
Informationen dazu gibt es HIER.

06.03.2019| Ausblick neue Onleihe-App und neues Lese-DRM
Eine kurze Information gibt es hier HIER.

  • Die Seite der Onleihe Niederrhein lässt sich zumindest problemlos aufrufen.


    Klappt es denn, wenn du dich im Katalog deiner Bibliothek mit den Zugangsdaten anmeldest?

    Wenn nein, bitte die Heimatbibliothek direkt informieren; dann liegt dort irgendein Fehler vor.


    Wenn ja:

    Versuch mal Cookies und Cache im Browser zu löschen und dich dann neu in der Onleihe einzuloggen.

  • Hallo, seit Montag versuche ich vergeblich meinen Tolino mit der Onleihe Ruhr zu verbinden . Gibt es eine andere Möglichkeit ausgeliehene EBooks auf den Tolino zu übertragene? Vielleicht als Synchronisation mit dem Tablet?

  • Ich kann zwar die Onleihe Ruhr finden, aber wenn ich dann auf mein Konto gehe, kommmt die Nachricht, dass entweder das WLAN defekt ist, oder dass ich die Adresse falsch eingegeben habe, oder dass die Seite im Moment nicht zu erreichen ist. Direkteingabe und Uhrzeitverstellung habe ich schon probiert, klappt aber auch nicht 😒🤔

  • Natürlich nicht frönend..... sondern frontend....

    https://www3.onleihe.de/verbun…-0-100-0-0-0-0-0-0-0.html


    "Verbund" in Kleinbuchstaben= verbund :) - dann klappt es


    Und für den Reader mit www5:

    https://www5.onleihe.de/verbun…-0-100-0-0-0-0-0-0-0.html

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von spitzefeder () aus folgendem Grund: Reader-Link eingefügt

  • Das V im Verbund war klein, aber meine blöde Rechtschreibkorrektur hat sich da selbstständig gemacht. Mit der 5 im Namen hat es aber geklappt. Danke für die Hilfe.

    Muss ich das jetzt immer so machen, oder wird es irgendwann wieder mal etwas weniger aufwendig werden, Bücher auszuleihen?

  • naja ... das gilt nur für den Tolino Shine und sollte auch nicht nötig sein ... oh, das reimt sich ...


    Wir hätten dann für Android 9 einen Hinweis. Für den Tolino Shine.

    Ich finde die Hinweise oben jetzt schon sehr unübersichtlich.

    Das ist auch kein dauerhafter FAQ-Beitrag - oder darf es nicht.


    Normaler weise wird es mit dem Gerät im Browser automatisch abgeklärt, was aufgerufen werden soll. Ich möchte vermeiden, dass es so rüberkommt, dass man das immer so machen muss. Das ist eben nicht der Fall.

    Es verfälscht auch das Bild, denn Geräte die nicht für die eReader-Onleihe freigeschaltet sind, kann man durch - eben zu Testzwecken - zwingen, die Seite aufzurufen.


    "www5" soll den Nutzer nicht interessieren. Es muss ihm egal bleiben.

  • seit heute Nachmittag gegen 15.00Uhr kann die Adresse www4.onleihe.de/ dresden nicht geöffnet werden.

    es wird der Hinweis gezeigt, dass entweder das WLAN nicht aktiviert ist, oder dass die Webadresse falsch eingegeben wurde, oder dass die Seite im Moment nicht zu erreichen ist.

    Das wlan ist in ordnung und die adresse ist gespeichert , wird nur eingefügt und hat bisher immer funktioniert. An eine deaktivierte webseite der Bücherei glaube ich nicht. Was ist denn jetzt wieder mit der Onleihe los? Gerade wurde die verschobene und minimalisierte Starteingabe überlistet und nun kommt man gar nicht mehr bis dahin. Vermutlich ist die Ausleihe vun Papierbüchern entspannter als die onleihe:( 

  • Versuche es doch bitte einmal wie im grünen Infokasten beschrieben:

    Sollte eine Webseite nicht verfügbar sein, dann bitte keine Aufrufe über Google nutzen, dort können Weiterleitungen verpackt sein, die mit unserem Ansatz nicht abgedeckt sind!

    => Im Zweifel den Aufruf der jeweilig gewünschten Onleihe also immer direkt eintippen!

    => Wenn der Aufruf unklar ist, gerne hier - mit Angabe der Onleihe! - melden.


    => Der grundsätzliche direkte Pfad auf die eReader-Onleihe ist immer www5.onleihe.de/[eigene Onleihe]

  • seit heute Nachmittag gegen 15.00Uhr kann die Adresse www4.onleihe.de/ dresden nicht geöffnet werden.

    es wird der Hinweis gezeigt, dass entweder das WLAN nicht aktiviert ist, oder dass die Webadresse falsch eingegeben wurde, oder dass die Seite im Moment nicht zu erreichen ist.

    Das wlan ist in ordnung und die adresse ist gespeichert , wird nur eingefügt und hat bisher immer funktioniert. An eine deaktivierte webseite der Bücherei glaube ich nicht. Was ist denn jetzt wieder mit der Onleihe los? Gerade wurde die verschobene und minimalisierte Starteingabe überlistet und nun kommt man gar nicht mehr bis dahin. Vermutlich ist die Ausleihe vun Papierbüchern entspannter als die onleihe:( 

    Ich habe gerade mal auf meinem Tolino Shine die Adresse

    www4.onleihe.de/dresden (ohne Leerzeichen vor dresden)

    eingetippt und werde korrekt umgeleitet auf

    https://www5.onleihe.de/dresden

    und es erscheint die korrekte Anmeldemaske.


    Will sagen: auf meinem Shine funktioniert dein Link.

    Funktioniert denn bei dir der Link www5.onleihe.de/dresden (wenn du ihn direkt eintipperst?)

  • Die Adresse der onleihe wurde, natürlich ohne Leertaste, direkt in der Bibo beim Anmelden zur onleihe vom dortigen Personal mit dem Lesezeichen gespeichert, so dass ich nur einfügen musste. Es hat bis vor kurzem auch funktioniert. Wenn ich mich richtig erinnern kann, hat statt der 4 auch mal eine 5 hinter den ws gestanden. Hab es mit der manuellen Änderung auf 5 gerade probiert und bin beim korrekten Anmeldefenster angekommen.:) Was mich nun irritiert, wie kommt die 4 in ein gespeichertes Lesezeichen? Ich konnte alle Eingaben beim Anmelden lassen mir so schnell gar nicht merken und hab es nicht mal geschafft, das Lesezeichen nun mit der 5 zu speichern. Also, Spitze Feder, ein großes Dankeschön. Ich werde vermutlich in die nächste Tolinosprechstunde der Bibo gehen und mir Nachhilfeunterricht in Tolinobedienung geben lassen. Hab aber seit Anfang Februar für ebibo schon allerhand gelernt, sogar in einem Nutzerforum herumzuturnen....