Laden und Streamen auf unterschiedlichen Geräten geht nicht mehr

21.05.2019| Hinweis zum Streaming der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel (aktuell noch 143) befindet sich HIER.

30.04.2019 | Onleihe-App Version 5.3. für Android- und Apple-Geräte.
Aktuelle Meldungen zur Version 5.3 befinden sich HIER.

11.04.2019, 14:40 | Tolino Software Update 12.2. mit CARE DRM
Eine allgemeine Informationen zum neuen DRM finden Sie auf der Hilfeseite im FAQ HIER.
Speziell zur Anmeldung für das neue DRM am eReader Tolino gibt es HIER Hinweise.
Und aktuelle Meldungen zur Version 12.2 finden Sie HIER.

  • bis Ende 2017 konnte ich ohne Probleme jedes Hörbuch ausleihen und laden. Danach bis Ende Dezember 2018 wurde das Herunterladen fast unmöglich, allerdings konnte ich wenigsten online hören. Jetzt sollte Alles besser werden. Sogar einzelne Titel werden jetzt "korrigiert". Aber bei mir geht auf 4 unterschiedlichen IOS-Geräten nichts!! mehr, noch nicht einmal das Streamen. Alle 5-10 Minuten muss ich neu starten, um dann wieder nur eine oder 2 Sequenzen zu erwischen.


    Das Einzige was sich geändert hat, ist, dass ich jetzt 5 Nullen vor meiner mitgliedsnummer eigeben muss


    DAS NENNT FRAU/MANN VERSCHLIMMBESSERN

  • Das Einzige was sich geändert hat, ist, dass ich jetzt 5 Nullen vor meiner mitgliedsnummer eigeben muss

    Ich kenne mich mit IOS Geräten nicht aus, auf meinem Android Gerät gibt es aber die Möglichkeit, die Benutzernummer und das Kennwort zu speichern. So muss ich die Daten nicht bei jeder Nutzung eingeben, vielleicht ist das auch bei deinen Geräten möglich.


    Im Beitrag #1 im gelben Infokasten zur Nutzung von eAudios wird deutlich darauf hingewiesen dass es Probleme beim Streamen und Laden für Apple Nutzer gibt und dass bereits an einer Lösung gearbeitet wird...von einer schnellen Lösung steht da allerdings leider nichts:).

    Wenn bei dir eines der bereits als korrigiert gemeldeten eAudios dennoch mit einer Fehlermeldung erscheint, so melde es doch bitte an deine Heimatbibliothek und natürlich auch die Titel, die noch nicht erfasst wurden.

  • bis Ende 2017 konnte ich ohne Probleme jedes Hörbuch ausleihen und laden. Danach bis Ende Dezember 2018 wurde das Herunterladen fast unmöglich, allerdings konnte ich wenigsten online hören. Jetzt sollte Alles besser werden. Sogar einzelne Titel werden jetzt "korrigiert". Aber bei mir geht auf 4 unterschiedlichen IOS-Geräten nichts!! mehr, noch nicht einmal das Streamen. Alle 5-10 Minuten muss ich neu starten, um dann wieder nur eine oder 2 Sequenzen zu erwischen.


    Das Einzige was sich geändert hat, ist, dass ich jetzt 5 Nullen vor meiner mitgliedsnummer eigeben muss


    DAS NENNT FRAU/MANN VERSCHLIMMBESSERN

    Die iOS Geräte kommen mit den stark segmentierten Hörbüchern (hunderte von kurzen Einzeltracks) nicht zurecht, deren Verbreitung seit 2017 leider stark zugenommen hat. Man sieht die leider auch bei der Ausleihe nicht, eine Dateigröße von 2 GB weist jedoch darauf hin, dass iOS das Hörbuch nicht laden oder problemlos streamen wird.

    Ende 2017 wurde im Userforum schnell klar, dass dieses Problem sobald nicht behoben sein wird, zumal dies bei weitem nicht die einzige Front (und auch nicht die wichtigste) ist, an der Divibib zu kämpfen hat.

    Daher habe ich mir schon Ende 2017 ein günstiges Android-Gerät ohne Simkarte gekauft. Damit kann ich nun mehr oder weniger störungsfrei 4 von 5 ausgeliehenen Hörbüchern downloaden. Den Rest melde ich meiner Bib als fehlerhaft in der Hoffnung, dass er irgendwann mal korrigiert wird.:/

  • Das Einzige was sich geändert hat, ist, dass ich jetzt 5 Nullen vor meiner mitgliedsnummer eigeben muss

    Das hat mit der Onleihe selber eigentlich nix zu tun, sondern mit der Bibliothek vor Ort. Vermutlich hat sich da am System was geändert, dass die vorangestellten Nullen zwingend eingegeben werden müssen und das vorher nicht notwendig war.

  • Die iOS Geräte kommen mit den stark segmentierten Hörbüchern (hunderte von kurzen Einzeltracks) nicht zurecht, deren Verbreitung seit 2017 leider stark zugenommen hat. Man sieht die leider auch bei der Ausleihe nicht, eine Dateigröße von 2 GB weist jedoch darauf hin, dass iOS das Hörbuch nicht laden oder problemlos streamen wird.

    Ende 2017 wurde im Userforum schnell klar, dass dieses Problem sobald nicht behoben sein wird, zumal dies bei weitem nicht die einzige Front (und auch nicht die wichtigste) ist, an der Divibib zu kämpfen hat.

    Prinzipiell stimme ich zu, glaube aber nicht an ein iOS-spezifisches Problem.

    Heute, am Rosenmontag, wo die Hälfte der Leute unterwegs ist, geht Streamen absolut störungsfrei auch bei vielen Tracks. Ich gehe immer noch von einem Serverproblem aus, zumal sich eAudios über andere Anbieter unter iOS ja auch problemlos downloaden lassen.

  • Prinzipiell stimme ich zu, glaube aber nicht an ein iOS-spezifisches Problem.

    Heute, am Rosenmontag, wo die Hälfte der Leute unterwegs ist, geht Streamen absolut störungsfrei auch bei vielen Tracks. Ich gehe immer noch von einem Serverproblem aus, zumal sich eAudios über andere Anbieter unter iOS ja auch problemlos downloaden lassen.

    Dass das Streamen in „verkehrsarmen“ Onlinezeiten z.T. auch mit IOS - Geräten funktioniert, habe ich auch erlebt, aber eben nur Streamen, nicht Downloaden. In sofern mag die starke Segmentierung von Hörbüchern nur ein Teil des iOS-Problems sein.

    Mir scheint jedoch, dass andere Anbieter ihre Download-Files anders aufbereiten bzw. umwandeln, was sie sich aber auch gut bezahlen lassen.

  • Dass das Streamen in „verkehrsarmen“ Onlinezeiten z.T. auch mit IOS - Geräten funktioniert, habe ich auch erlebt, aber eben nur Streamen, nicht Downloaden. In sofern mag die starke Segmentierung von Hörbüchern nur ein Teil des iOS-Problems sein.

    Mir scheint jedoch, dass andere Anbieter ihre Download-Files anders aufbereiten bzw. umwandeln, was sie sich aber auch gut bezahlen lassen.

    Downloads funktionieren bei mir auch - nur nicht bei vielen Tracks. EAudios von Audible oder aus iTunes kommen ebenfalls mit sehr vielen Tracks von denselben Verlagen wie hier und der Download funktioniert. Ob da umgewandelt wird oder welche Strukturen dahinter stehen weiß ich weder von da noch von der Onleihe. Ich weiß nur, dass es da problemlos möglich ist und hier nicht... ich sehe daher noch immer nicht ein Problem mit iOS an sich, sondern mit der Onleihe, zumal einige Android-Nutzer ja auch von Problemen berichteten.

  • Downloads funktionieren bei mir auch - nur nicht bei vielen Tracks. EAudios von Audible oder aus iTunes kommen ebenfalls mit sehr vielen Tracks von denselben Verlagen wie hier und der Download funktioniert. Ob da umgewandelt wird oder welche Strukturen dahinter stehen weiß ich weder von da noch von der Onleihe. Ich weiß nur, dass es da problemlos möglich ist und hier nicht... ich sehe daher noch immer nicht ein Problem mit iOS an sich, sondern mit der Onleihe, zumal einige Android-Nutzer ja auch von Problemen berichteten.

    Ich bin vollkommen Deiner Meinung, dass nicht iOS an sich das Problem beim Download ist, sondern die Herausforderung, die Medien so anzupassen, dass sie die Anforderungen einer kostenlosen Ausleihe erfüllen (nur für einen bestimmten Zeitraum zu Verfügung stehen, Lizenzbedingungen der Verlage, Kopierschutz ect.).

    Bei aller Kritik und Unzufriedenheit mit den Divibib - Bedingungen sollten wir nicht vergessen, wer iTunes und Audible betreibt! Und was ein Abo bei Audible kostet, das iTunes nicht einmal anbietet!

    Mich nervt es auch, wenn einHörbuch nicht funktioniert, auf das ich zwei Monate in der Vormerkung warten musste. Aber ich kann in meiner Bib für 18 € im Jahr! ständig 20 Medien gleichzeitig ausleihen und 10 vorbestellen:)

    Also übe ich mich in Geduld und melde trotzdem alle Fehler, die mir auffallen, damit Divibib besser wird und ich irgendwann mein Hörbuch-Abo bei einem riesigen US-Konzern kündigen kann8)

  • Eleonor Ich hab nicht mal ein Abo bei audible, bei iTunes kauf ich, wenn ein dritter Teil einer Trilogie z.B. nicht in der Onleihe angeschafft wurde.

    Aber ich kaufe auch echte Bücher oder auch eBooks, daher stört es mich überhaupt nicht, auch mal Geld auf den Tisch zu legen.

    Als ungeduldiger Mensch nerven mich einfach Dinge, die nicht funktionieren, ich schraub auch meinen Staubsauger auf! Deine Geduldübung ist bestimmt gesünder. ;)

  • Tataaaa!

    5.3 für iOS lädt Hörbücher in ~1Min. Selbst eins, das vorher für Abstürze gesorgt hat, befindet sich nun „auf dem Gerät“.

    Klitzekleiner Schönheitsfehler: ein geladenes Hörbuch wird nicht in der korrekten Kategorie angezeigt, allerdings hab ich das auch vor dem Update geliehen.

    Toll, dass jetzt wieder alles läuft!

  • „Die Mondschwester“ hab ich eben geliehen:

    Zuerst zeigt „ausgeliehen“ nichts mehr an, dann hab ich das Hörbuch über die Suche geladen, die App stürzte nach ca 5 Sek ab.

    Nach dem erneuten Öffnen taucht das Buch in der Liste „Ausgeliehen“ auf, ist aber offensichtlich sogar heruntergeladen.

    Leider fehlen alle Trackangaben.

  • Die Mondschwester ist eines der Hörbücher, die ursprünglich defekt waren und gerichtet wurden. Vielleicht sind diese gerichteten Hörbücher jetzt wieder fehleranfällig. Kannst Du das mit einem weiteren aus der Liste der reparierten testen?

  • Ich hab davon gelesen und die „Mondschwester“ daraufhin vorgemerkt.

    Ich finde die Liste aber nicht... ist es dieselbe, die der Support rausgenommen hat aufgrund von Anpassungen? Da ging es aber um eBooks. :/

  • Hab’s zufällig gewählt mit „Überflieger“ versucht: Medienart wird angeblich nicht unterstützt, konnte trotzdem ausleihen und laden und wenn ich es weiter höre, werde ich auch noch wissen „warum manche Menschen erfolgreich sind und andere nicht“ (Zitat)8)