Browser bei Kobo als Beta-Feature - direkter Download möglich?

20.02.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.
Eine Liste der fehlerhaften Titel befindet sich HIER.
Nachfolgend die Liste mit bereits korrigierten eAudios.

22.02.2019| Ausleihfehler bei eBooks
Informationen dazu gibt es HIER.

06.03.2019| Ausblick neue Onleihe-App und neues Lese-DRM
Eine kurze Information gibt es hier HIER.

21.03.2019| Wartungen auf den Onleihen
Heute, Donnerstag, den 21.03. und Freitag, den 22.03.2019 laufen jeweils zwischen 09:00 und 18:00 Uhr Wartungsarbeiten, die uns gestern kurzfristig gemeldet wurden.
In diesem Zeitraum kommt es immer wieder zu kurzfristigen Unterbrechungen.
Dies betrifft alle Dienste der Onleihe; also Web- und eReader-Onleihe, Onleihe-App, eCircle, sowie Tigerbooks.

  • Eine Leserin hat heute nachgefragt, ob sie mit ihrem Kobo eBooks auch direkt per WLAN herunterladen könnte. Ich habe darauf geantwortet, dass bei Kobo der Download nur mit gekauften eBooks aus dem Kobo-Store funktionieren würde. Laut ihrer Aussage verfügt der Kobo allerdings über einen Browser, der in den Beta-Features versteckt ist.


    Nun meine Frage: hat jemand darüber schon einmal den direkten Download versucht? Meines Wissens kann der Kobo keine .acsm-Dateien verarbeiten, weshalb trotzdem noch immer der Umweg über ADE erfolgen muss. Das ist auch die Info, die ich bei meinen Recherchen gefunden habe. Kann das jemand aus der Praxis bestätigen?

  • Der Kobo hat zwar einen Browser, ein direkter Download aus der Onleihe ist aber nicht möglich. Auch bei Kaufbüchern aus dem Kobostore ist meist der Umweg über den PC nötig. Kann es also bestätigen 😉

  • Kann ich auch bestätigen.

    Ich hab es bei mehreren verschiedenen Kobo Modellen versucht, Download ist über die Beta-Version des Browsers nicht möglich.Den Web Browser gibt es schon zwei Jahre auf dem Kobo, aber immer noch als Beta Feature... ich denke, die Möglichkeit zum direkten Download ist vom Hersteller nicht gewünscht. :/