Tolino und neues DRM

02.01.2019| Informationen zur Beta-Version der Onleihe-App
Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Beta-Version für iOS und Android finden Sie HIER.

02.01.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.

  • Ich habe den neuen Tolino Shine 3 bestellt, und möchte wissen, ob ich den dann überhaupt noch mit der Adobe ID autorisieren muss für die Onleihe, oder funktioniert da das neue DRM schon? Und ich vermute mal, dass ich dann Ebooks, die ich mit ADE heruntergeladen habe, nicht ohne Autorisierung auf dem Tolino öffnen kann? Welche guten Alternativen gibt es um meine gekauften Ebooks zu verwalten?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von pmarielle ()

  • Ich habe den neuen Tolino Shine 3 bestellt, ...

    Hallo pmarielle,

    mein alter Ur-Shine macht es nicht mehr lange und ich liebäugle auch mit dem Shine 3. Vielleicht magst du ja zu gegebener Zeit eine kurze Rückmeldung geben, ob du zufrieden bist. Das würde mich sehr freuen. Solange es mein alter Shine noch tut, behalte ich ihn. Ich fürchte nur, dass seine Tage gezählt sind.

    Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.

  • Hallo Luppola , das kann ich gerne machen. Ich habe ihn auf der Frankfurter Buchmesse schon genau angeguckt, da hat er mir sehr gut gefallen. Der ist für meine Schwiegermama, ich bin aber fürs Bücher drauf machen verantwortlich und werde ihn auch so genau unter die Lupe nehmen.

  • Hallo Luppola , ich habe den Tolino gestern bekommen und eingerichtet, er reagiert äußerst gut auf alle Eingaben, die Einstellmöglichkeiten sind sehr gut, man kann jetzt auch statt dem Tolino Gesicht das aktuelle Cover oder ein eigenes Bild nehmen, das Bild ist gestochen scharf, das adaptive Licht funktioniert auch, ich habe noch eine originale Hülle dazu gekauft, auch das SleepCover funktioniert einwandfrei. Ich kann ihn dir vom ersten Eindruck her absolut empfehlen, wenn du bei der Größe bleiben willst, ist er glaube ich gerade bei den Top Geräten.

  • Danke pmarielle , er steht mittlerweile auf meinem Wunschzettel an das Christkindl. Mein alter Shine reagiert immer schlechter und hängt schon wieder am Ladekabel. Mein fast täglicher Einkaufsweg führt mich an einem Buchladen vorbei und ich äugle immer wieder mal rein.

    Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.

  • So, das Christkindl war brav und ich bin nun stolze Besitzerin eines Tolino Shine 3. Er hat schon einige Vorteile gegenüber dem alten Shine. Beleuchtung kann viel differenzierter eingestellt werden, falls benötigt. Und damit in die Onleihe zu gehen und Bücher auszuleihen ist fast so komfortabel wie am PC. Das Display reagiert sensationell gut auf die Eingaben.


    Nur drei Mankos habe ich bisher festgestellt. Die neue Position des Ein-/Ausschaltknopfes unten am Gerät liegt mir überhaupt nicht. Da fand ich die Positionierung oben um Welten besser. Die Ladebuchse ist nun auch permanent offen, bei alten Shine war eine "Klappe" drüber. Und der Akku des neuen hält auch kaum länger als der mittlerweile nicht mehr wirklich gute Akku vom alten. Ich musste bereits nach ca. einer Woche bereits wieder aufladen, da hat der alte wesentlich länger gehalten (zumindest als er noch neuer war).

    Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.

  • Hallo Luppola , ich kann zu den Kritikpunkten nicht viel sagen, wir haben ja das SleepCover dazu gekauft, somit braucht man den Ein/Ausschaltknopf nicht, und bei unserem alten Shine war nichts über der Ladebuchse. Die Akkulaufzeiten kann ich auch nicht beurteilen, weil meine Schwiegermutter zwischendurch selber lädt, ich kann sie aber mal fragen.

  • Ich glaub, da bleibts sogar aus - kanns aber grad nicht beschwören. Allerdings gehör ich zu den uralten Menschen, für die "aus" halt "aus" bedeutet (und die bei der Anschaffung von Neugeräten welcher Art auch immer darauf achtet, dass diese auch tatsächlich AUSgeschaltet werden können). Und da find ich die standardmäßig eingeschaltete Beleuchtung... ungeschickt. ;)

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de

  • Hab es gerade bei meinem Shine 3 ausprobiert. Wenn ich das Licht ausschalte, bleibt es auch aus. Egal, ob ich das Gerät aus dem Stand-by-Modus aufwecke oder ob ich es ganz ausschalte und später wieder einschalte. Die Einstellung "Licht aus" bleibt erhalten.

    Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.

  • Allerdings gehör ich zu den uralten Menschen, für die "aus" halt "aus" bedeutet (und die bei der Anschaffung von Neugeräten welcher Art auch immer darauf achtet, dass diese auch tatsächlich AUSgeschaltet werden können).

    Ich mag es auch nicht, wenn man Geräte nicht ausschalten kann.

    Meinen Tolino habe ich aber tatsächlich in 4 Jahren noch nie ausgeschaltet (außer um ihn direkt neu zu starten). ^^