Fragen und Diskussionen zum Thema: Beta-Version der Onleihe-App ab sofort verfügbar

18.12.2018 | Informationen zur Beta-Version der Onleihe-App
Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Beta-Version für iOS und Android finden Sie HIER.

17.12.2018 | Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.

  • Bei einigen eAudios funktioniert die Anzeige der Gesamtspieldauer nicht richtig. Ich habe mal einen Screenshot von “Die Kreuzfahrer“ von Wladimir Kaminer gemacht.

    Man sieht auch auf der Trackliste unten bei noch nicht gespielten Tracks die falsche Anzeige von 00 Min. 00 Sek.


    Der Fehler ist aber auch schon in der alten App unter verschiedenen Android-Versionen aufgetreten.

    Screenshot_20181204-164400.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von tosch350 ()

  • Wird es irgendwann ein Update der Beta-Versionen geben, wo man testen kann ob die Probleme behoben wurden oder geht es mit dem Feedback direkt in die nächste "Alpha"?

    Das hatte ich vorhin ebenfalls besprochen. Wir werden keine großen Hinweise einstellen, sondern schlicht Updates einspielen - und natürlich Infos an die Bibliotheken, damit diese informiert sind.

    Vermutlich wird es lediglich im Thema eine kurze Mitteilung geben, wie Sie auch beim Einspielen des Updates erscheint.


    Das dürfte zumindest der Ablauf bis zum Jahreswechsel sein. Mehr habe ich nicht dazu.

  • Das hat nix mit der Android-Version zu tun. Wie man in einigen Beiträgen weiter vorne lesen kann stürzt die App immer ab, wenn man die Detailansicht auswählt.

    Ich denke, es hat damit zu tun, ob man ein Tablet oder ein Handy benutzt. Bei meinem Tablet stürzt die App immer bei der Detailansicht ab, bei meinem Handy nicht. Beide haben Android 8.1.0.

  • Ich denke, es hat damit zu tun, ob man ein Tablet oder ein Handy benutzt. Bei meinem Tablet stürzt die App immer bei der Detailansicht ab, bei meinem Handy nicht. Beide haben Android 8.1.0.

    Das kann gut sein. Mein Tablet mit Android 4.4.4. stürzt auch ab, mein altes Handy mit 4.4.2 dagegen nicht.

  • Ich denke, es hat damit zu tun, ob man ein Tablet oder ein Handy benutzt. Bei meinem Tablet stürzt die App immer bei der Detailansicht ab, bei meinem Handy nicht.

    Soweit hatte ich gar nicht gedacht und jetzt die App mal auf dem Handy installiert und tatsächlich, da funktioniert die Detailansicht problemlos. Allerdings hier Android 7.1.2, das scheint aber wohl wirklich nicht relevant zu sein.

  • Das Buch "Tante Rotz legt los" von Andrea Schütze ist nicht in PocketBook extern ladbar. Ich habe es nun schon öfter gelöscht und wieder versucht zu laden aber nachdem der Ladevorgnag abgeschlossen ist wird mir nichts angezeigt und auch nochmaliges Schließen und Öffnen bringt nichts. Der Reader in der App zeit das Buch problemlos an.


    Allerdings merkt sich die App leider den Lesefortschritt nicht. Jedesmal wenn ich ein Buch öffnen muss ich neu blättern. Ist es möglich eine Fortscchrittsanzeige zu implementieren? Pocketbook Reader wird eine Prozentangabe angezeigt wie weit man im Buch vorangeschritten ist. Das finde ich ein super Extra.


    Auf meinem Tablet (Android 8.1.0) ist die Detailansicht beim "Stöbern" nicht möglich. Die App stürzt dann sofort ab. Auf meinem Handy (Android 7.1) geht die Detailansicht problemlos.


    Woran liegt es denn, dass die Suche manchmal nicht so gut funktioniert und nicht alle vorhandenen Titel anzeigt die z.B. zu einer Reihe dazu geören? Ist das ein technisches Problem?

  • Heute Abend sind mir bei der Beta-Version Android folgende Probleme aufgefallen:

    - Wenn ich ein mit dem alten Reader schon ausgeliehenes Buch zum Lesen mit dem internen Reader runterladen möchte, kommt Serverfehler 617; Laden auf den externen Reader funktioniert. Bei neu ausgeliehenen Büchern funktioniert es.

    - Vorzeitig zurückgegebene Bücher / Zeitschriften werden im Konto nicht gelöscht

  • Ich habe gerade mein neues Handy eingerichtet: Xiaomi Mi A2 lite mit Android 8.1 - und nun kann mit der Beta keine eAudios laden (streamen geht).


    Die neue Beta-App stürzt einfach dabei ab (symbol laden dreht sich, aber wenn es dann los gehen soll, knallt es).


    Habe das als Feedback gesendet (Android bietet einem das ja an) - bekommt ihr dann die Crash-Berichte und lest ihr die auch? Ansonsten kann ich auch einmal auf der Konsole die Intends und Exceptions mitloggen, die da so kommen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von eingemaischt () aus folgendem Grund: PS: Mit der stable geht wieder.

  • Habe das als Feedback gesendet (Android bietet einem das ja an) - bekommt ihr dann die Crash-Berichte und lest ihr die auch? Ansonsten kann ich auch einmal auf der Konsole die Intends und Exceptions mitloggen, die da so kommen.

    Ja, diese Reports erhalten wir ebenfalls. Wir werten insbesondere die crashs der App aus, die uns vom System per Google direkt gesendet werden.

  • Hallo zusammen, neuer Tag, neue Fehlermeldung: habe gerade das Hörbuch „Die Wahrheit“ zugeteilt bekommen und erhalte, wenn ich es unter iOS starten will, die FM „Fehler beim Öffnen des Audio Streams. („Failed to open stream“)“.

    Beim Versuch, die Datei zu laden, ist die FM so lang, dass ich hier nur den Beginn zitiere: „Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. (Error Domain=NSErrorCLDownloader Code=-101 „Can‘t find proper implementation for parsing manifest“ UserInfo=....und so weiter.


    Macht irgendwie keinen Spaß 8-(

  • Und gleich beim nächsten verfügbaren Hörbuch noch eine weitere Meldung hinterher: habe endlich den dritten Teil der „Oxen“-Trilogie zugeteilt bekommen. Das Hörbuch ist eines von der Sorte, die in viele, viele Einzeldateien aufgeteilt sind 8-(

    Leider funktioniert bei diesem Hörbuch der automatische Sprung zum nächsten Kapitel nicht. So muss ich alle 2 bis 3 Minuten, wenn ein Kapitel vorbei ist, manuell das nächste starten. Das ist absolut nervtötend!

    Technische Info: iOS, neueste Version auf iPhone7 und iPad Air, und natürlich die Beta-Version.

  • Kann man es in der neuen App verhindern, dass bei den Hörbüchern der eigene Sperrbildschirm durch das Buchcover ersetzt wird?


    Das nervt mich so X/



    Ach und noch wichtiger:


    Lässt es sich verhindern, dass beim Einstecken der Kopfhörer sofort das letzte Hörbuch weiterspielt? Ich merke das oft erst viel später und muss dann mit viel Mühe wieder die richtige Stelle suchen... X(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Effi_Biest () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Und gleich beim nächsten verfügbaren Hörbuch noch eine weitere Meldung hinterher: habe endlich den dritten Teil der „Oxen“-Trilogie zugeteilt bekommen. Das Hörbuch ist eines von der Sorte, die in viele, viele Einzeldateien aufgeteilt sind 8-(

    Leider funktioniert bei diesem Hörbuch der automatische Sprung zum nächsten Kapitel nicht. So muss ich alle 2 bis 3 Minuten, wenn ein Kapitel vorbei ist, manuell das nächste starten. Das ist absolut nervtötend!

    Das ist nervtötend, das stimmt.


    Es gibt aber genug Player, die mit vielen kleinen Dateien sauber klar kommen - und das würde ich mir auch hier wünschen.


    Hintergrund: Ich höre mit Headsets, die skip-Tasten haben (Autoradio, Freisprecheinrichtung). Komme ich da mal aus Versehen drauf, skippt ein Hörbuch mit vielen Kapiteln nur ein Kapitel weiter - kein Problem. Gehe ich wieder eines zurück.


    Bei einem Hörbuch aus 2 4-Stunden-Dateien kann ich es vergessen, die richtige Stelle wieder zu finden.


    Technisch unterstützen aber alle Formate (auch die DRM-Formate) Kapitelmarken innerhalb der Datei. Vielleicht wäre das ja ein Ansatz...Also mehrere große Dateien, aber mit Kapitelmarken....

  • Das hatte ich vorhin ebenfalls besprochen. Wir werden keine großen Hinweise einstellen, sondern schlicht Updates einspielen - und natürlich Infos an die Bibliotheken, damit diese informiert sind.

    Vermutlich wird es lediglich im Thema eine kurze Mitteilung geben, wie Sie auch beim Einspielen des Updates erscheint.


    Das dürfte zumindest der Ablauf bis zum Jahreswechsel sein. Mehr habe ich nicht dazu.

    Heißt das, es dauert noch mindestens bis Januar, bis die App brauchbar sein wird? Es testen ja viele schon lange und die „alte“ App zeigt gleichzeitig immer mehr Macken...

  • Update Beta-App iOS Onleihe 18.12.2018:


    Vielen Dank für die zahlreichen Meldungen zur Beta-Version der Onleihe-App.

    Mit Hilfe Ihrer Rückmeldungen konnten wir eine neue Version der App bereitstellen. Die Beta-Version für iOS kann ab sofort per Testflight aktualisiert werden, die für Android wird demnächst folgen. Wir melden uns zur Android Beta-Version dann erneut.


    Enthaltene Optimierungen und Korrekturen für Beta-Version 5.2.6138 (iOS)

    • eAudios mit vielen Tracks springen nun automatisch auf den nächsten Track
    • Einen Fall korrigiert bei dem eAudios manchmal einen Fehler meldeten wenn von einem zum nächsten Track gesprungen wurde
    • Einen Umstand korrigiert der beim ersten Aufruf eines eBooks mit dem neuen DRM nicht die Eingabemaske für das DRM anzeigte
    • Eingabemaske für das neue DRM beim ersten Download an das sonstige Design angepasst
    • Korrekturen von Umständen die zu Crashs der App führten
    • Diverse kleinere Anpassungen


    Bekannte Umstände die voraussichtlich für das nächste Update Mitte Januar 2019 berücksichtig werden:

    • Teilweise erscheint ein 617er Fehler beim Ausleihen – insbesondere beim Wechsel zwischen alter und neuer App
    • Der Download von eAudios mit vielen Tracks kann zu einem Abbruch oder einer Fehlermeldung führen
    • Bei manchen ePub Titeln haben die Einstellung der Textgröße keine Auswirkung (nur iOS)
    • Beim ersten Öffnen eines Titels mit dem neuen DRM ist die Eingabe der Nutzerdaten der jeweiligen Bibliothek notwendig
    • Vorzeitige Rückgabe des internen Reader ist noch ohne Funktion (Titel können zurückgegeben und gelöscht werden, bleiben aber Entliehen)
    • Im Stöbern-Menü werden Direkteinstiege für Medienarten angezeigt, die bei der Bibliothek mitunter nicht vorhanden sind
    • eLearning Titel werde noch nicht angezeigt


    Auch im allgemeinen Thread eingetragen.