Merkzetteloptimierung

31.10.2018 | Nutzung von eAudio in der Onleihe-App und im Web-Browser
Neuigkeiten zu diesem Thema findet ihr HIER.

29.10.2018 | Das Ausrollen der beta-Version verschiebt sich.
Eine ausführlichen Kommentar gibt es HIER.

29.10.2018 | Aktuelle Schwierigkeiten bei der Nutzung von eBooks im PDF-Format
Mehr Informationen sind HIER zu finden.

  • Hallo,


    es wäre toll, wenn


    1. Nicht jedes Element, das von der Liste gelöscht werden soll einzeln angeklickt werden muss, und die Seite neu lädt, ehe das nächste entfernt werden kann, sondern es möglich wäre, Häckchen zu setzen und dann nur 1x auf "entfernen" klicken zu müssen.

    2. Außerdem wäre es toll, wenn Elemente automatisch vom Merkzettel verschwinden würden, wenn diese ausgeliehen wurden.


    Liebe Grüße Liz

  • Mir würde es nicht so gut gefallen, wenn Titel nach der Ausleihe automatisch aus dem Merkzettel gelöscht würden. Mein Merkzettel beherbergt auch immer einige "Lieblingstitel" - weil ich diese Titel irgendwann nochmal ausleihen möchte oder weil ich so z.B. schnellen Zugriff auf Autor, Serie oder Sprecher habe.

  • Die erste Idee finde ich auch sehr gut!


    Bei der zweiten geht es mir wie nika manche Sachen habe ich absichtlich länger auf dem Merkzettel. Und nur weil ich etwas ausleihe, heißt das auch nicht unbedingt, dass ich es in der Leihfrist dann auch schaffe zu lesen. Auch dann wäre es gut, wenn der Titel weiterhin auf dem Merkzettel bleibt.

  • Ich finde beide Vorschläge gut.


    Außerdem würde ich mir wünschen, die Begrenzung der Titelanzahl auf dem Merkzettel aufzuheben. Meiner ist ständig am Limit von 100.

    Bei den Ausleihen macht eine Begrenzung wohl Sinn, aber beim Merkzettel fällt mir kein Grund ein.

  • Echt????? Bei mir sind zwanzig schon viel, wenn mal drauf sind. Was ich sehr sinnvoll fände, wenn ersichtlich wäre, _wann_ ein Titel zugefügt wurde. Das machts leichter, die "ach eigentlich intressiert mich der Titel jetzt doch nicht mehr" rauszufinden und zu löschen. :)

    Stadt- und Schulbücherei
    buecherei.gunzenhausen.de

  • Ja, ich schaue häufig unter “zuletzt zurückgegeben“, um auch ältere Hörbücher zu entdecken.

    Alles, was ich noch nicht gehört habe und hauptsächlich aus dem Bereich Krimi/Thriller kommt, packe ich dann auf den Merkzettel.

    Da ich sehr viele Hörbücher höre, bin ich auch nicht soooo wählerisch.


    Nachdem mich die häufigen Downloadprobleme bei der Onleihe genervt haben, pausiere ich hier erstmal und höre jetzt 3 Monate kostenlos bei Deezer.

    Davon wird der Merkzettel natürlich auch nicht kürzer.

  • Ich finde beide Vorschläge gut.

    Ich hätte da auch noch einen weiteren Vorschlag:

    3) Eine Angabe "Dieser Titel ist von ihnen vorgemerkt worden". (Analog zu "Dieser Titel ist von Ihnen ausgeliehen worden")

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von AnBa () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Außerdem würde ich mir wünschen, die Begrenzung der Titelanzahl auf dem Merkzettel aufzuheben. Meiner ist ständig am Limit von 100.

    Bei den Ausleihen macht eine Begrenzung wohl Sinn, aber beim Merkzettel fällt mir kein Grund ein.

    Das wurde im Forum und wahrscheinlich auch bei der Divibib vir einiger Zeit (1-2 Jahre?) diskutiert.

    Leider gab es damals eine klare Absage (die irgendwo in den Untiefen des Forums verborgen sein müsste). Für mich hat sich das Problem durch das zweite Konto gelöst. Mit 2x100 komme ich gut aus.