Seiten von Reiseführern lassen sich beim Lesen in der Onleihe-App nicht vergrößern - bei anderen Büchern funktioniert's

21.09.2018, 13:20 | ePaper vom 21.09.2018
Die heutigen Ausgaben der ePaper können wir bis auf wenige Ausnahmen erst morgen zur Verfügung stellen.

Wartungsarbeiten auf der Onleihe ab 24.09.2018
Hinweise zu den anstehenden Arbeiten auf der Onleihe finden Sie HIER

  • Hallo Leute,


    Ich wundere mich gerade etwas, denn alle Reiseführer, die ich in der Onleihe-App lesen wollte, konnte ich nicht vergrößern.

    Ich ziehe den Bildschirm mit den Fingern auseinander und in diesem ersten Moment vergrößert sich auch der Text, doch sobald ich loslasse, geht das Schriftbild wieder zurück auf die frühere Größe.


    Bei Romanen und Krimis funktioniert die Vergrößerung tadellos.


    Hat jemand eine Idee, wo hier das Problem liegt?

  • Also ich hatte so an die 10 Reiseführer geladen, von verschiedenen Verlagen. Alle ließen sich sich nur minimal zoomen, nur etwa eine Stufe, aber die Schrift war dann noch zu winzig zum Lesen.

    Somit konnte ich kein einziges Buch gebrauchen und hab sie wieder gelöscht.

    Finde ich ziemlich traurig.

  • Viele Reiseführer werden von den Verlagen im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Das ist mit den Bildern die Variante, die für die Gesamtdarstellung besser ist.


    Leider ist die Zoomfunktion des integrierten Readers nicht optimal, was auf einem kleinen Bildschirm leider Probleme bereitet.

    Wollte auch mal versuchen, die Bücher im Cool Reader aufzurufen, hab sie aber nicht gefunden mit dem Reader.

    Mit Kindle funktionieren die Bücher von Onleihe auch nicht, oder?

    Der Cool Reader unterstützt meines Wissens nach kein DRM und fällt daher raus, genauso wie der Kindle welche das Format für die Onleihe ebenfalls nicht unterstützt.

    Mögliche Alternativen sind: Adliko, Bluefire Reader und Pocketbook.


    Bei den Zeitschriften wurde glaub Pocketbook als sehr gut empfunden. Vielleicht magst du den mal ausprobieren. Dann in der Onleihe-App beim Buch die Funktion "extern laden" wählen.

  • Pocketbook ist super.

    Ein riesen Unterschied zum Onleihe-Reader. Sehr schönes 'Blättern' ist möglich und das Vergrößern bzw. Verkleinern in vielen Schritten ist auch möglich.

    Danke nochmal für eure Hilfe !