Vorgemerktes, scheinbar verfügbares E-Book lässt sich nicht ausleihen

16.10.2018 | Nutzung von eAudio in der Onleihe-App und im Web-Browser
Neuigkeiten zu diesem Thema findet ihr HIER.

12.10.2018 | Das Ausrollen der beta-Version verschiebt sich.
Eine ausführlichen Kommentar gibt es HIER.

16.10.2018 | Aktuelle Schwierigkeiten bei der Nutzung von eBooks
Mehr Informationen sind HIER zu finden.

  • Hallo,


    ich habe ein E-Book reserviert (ISBN 9783527814374), welches eigentlich zum Ausleihen vefügbar sein sollte (auch Info per Mail erhalten).

    Nach dem Klick auf "Jetzt ausleihen" und nach der Auswahl der Ausleihfrist bekomme ich seit gestern immer wieder folgende Fehlermeldung:


    Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

    Medium ist nicht verfügbar.


    Was kann ich tun? Ich habe testweise ein anderes E-Book ausgeliehen, was problemlos funktioniert hat.


    Vielen Dank!

  • In der Hamburger Onleihe erscheint zur Zeit der Hinweis:

    08.06.2018 | "Unerwarteter Fehler" bei Ausleihe einiger eBooks


    Aktuell erscheint die o. g. Meldung; es sind hauptsächlich englischsprachige Titel betroffen oder deutschsprachige Ratgeber. Wir informieren, sobald der Ausleihfehler behoben wurde.


    Da dein Buch ja ebenfalls ein Sachbuch ist könnte dies vielleicht die Ursache dafür sein, das du es nicht ausleihen kannst. Frage am besten direkt in deiner Bibliothek nach, damit die Vormerkung nicht verloren geht...


  • Wenn dieser Fehler kommt, liegt i.d.R. ein Medienfehler vor. Melde den Fehler Deiner Bibliothek, damit der Medienfehler bereinigt wird. Was mich allerdings verblüfft ist, dass Du das Buch vormerken kannst. Bei den Büchern, bei denen ich das Problem habe, kann man das Buch gar nicht erst ausleihen, das Buch steht immer auf verfügbar und ist somit nicht vormerkbar. Ich benutzte den Browser am PC zum ausleihen. Vielleicht ist das in der App anders?

  • Ein Melden des Fehler an die Heimatbibliothek ist nicht nötig. Der Fehler ist offenbar bekannt und es wird daran gearbeitet (wie der von BettinaHM zitierte Hinweis verrät).

    Das kommt darauf an, ob es eines der neuen Bücher oder ein altes Buch ist. Ich hatte letzte Woche einen Fall mit einem Buch von Anfang April, welches auch dieses Problem hatte und welches bisher wohl offensichtlich von niemand reklamiert wurde.

  • Da aber aktuell genau dieser Fehler vorliegt, würde ich erst einmal abwarten, bis dieser behoben ist. Und da das eBook vorher vorgemerkt werden konnte, hat es vermutlich auch damals schon jemand entliehen gehabt. Es spricht alles dafür, dass Jürgen vom momentanen Fehler betroffen ist. Sollte es danach immer noch nicht gehen, kann er immer noch melden.

    Ich als Heimatbibliothekar würde, solange der Hinweis eingeblendet ist, keine Meldungen diesbezüglich an die Divibib weiterleiten. ;)

  • Vielen Dank für eure konsruktiven Rückmeldungen !! :)

    Heute ist das zweite vorgemerkte und nun (theoretisch) verfügbare E-Book (ISBN: 9783527814169) ebenfalls nicht ausleihbar wegen desselben "unerwarten Fehlers". Ich leihe per Web und Adobe Digital Editions. Weil das Buch relativ neu ist, könnte es natürlich sein, das es von Anfang nicht ausleihbar war. Allerdings tendiere ich zur Einschätzung von Bettina und Ingo, dass ein momentaner Fehler vorliegt, weil das Sachbuch sonst auch nicht als entliehen gekennzeichnet und deshalb vormerkbar gewesen wäre.

    Ich warte nun wie von Ingo vorgeschlagen erst einmal ab und hoffe, dass meine Vormerkungen (48 h) nicht vor der Problemlösung gelöscht wird. Es wäre auch sinnlos, weil der Nächste das Buch ja auch nicht ausleihen könnte.

  • Ingo : Diese Bücher sind Anfang/Mitte Mai eingestellt worden. Die in der Meldung der Onleihe erwähnten Bücher hatte ich gemeldet und sie stammen alle von Anfang Juni. Ich würde die Bücher deshalb melden. Ich hatte auch einen Fall mit einem Buch von Anfang April, welches noch nicht "aufgefallen" war, bzw. wo keiner sich die Mühe gemacht hat, das Buch zu melden.


    Als Software-Entwickler würde ich generell vorschlagen, dass bei diesem Fehler ein Logfile geschrieben wird, welches man auswerten kann, damit AUTOMATISCH ermittelt werden kann, welche Medien einen Medienfehler ausweisen. Der Prozess scheint mir hier noch Luft für Optimierung zu lassen.

  • Ich finde es wie Veral auch seltsam, dass diese Fehler, die es nach so langer Onleihe-Betriebszeit zudem eigentlich nur noch superselten geben dürfte, nicht automatisch irgendwo auflaufen.

    Oder es wäre hilfreich, dass man als Nutzer die betroffenen Medien in einem Standardprozess rasch melden kann und eine Liste mit den betroffenen bzw. gemeldeten Medien sehen könnte. Dadurch würde es auch keine (oder nur noch wenige) Mehrfachmeldungen geben.


    Übrigens: Laut Meldung von gestern lassen sich Vormerkungen nicht verschieben. Das ist natürlich (in diesem Fall für mich) nicht so toll. Dafür werden sich andere Vormerker freuen, weil sie schneller ans Buch kommen - sofern der wohl recht zähe Fehler behoben ist ;)

  • Toll, jetzt ist der Fehler 1 Woche alt und meine Vormerker (englische eBooks mit laaaaaaanger Wartezeit) sind nicht aus zu leihen trotz emails .

    >Etwaige Vormerker können nicht verschoben werden<

    Und wieso nicht?!

    22.40h Und jetzt ist auch noch der Merkzettel futsch/leer. Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten...........................

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Celeste ()

  • 22.40h Und jetzt ist auch noch der Merkzettel futsch/leer. Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten...........................

    Das passiert bei mir auch immer wieder. Wenn das Login einige Zeit zurückliegt (vielleicht eine Stunde oder so), dann kommt bei allen Operationen mit dem Merkzettel diese Fehlermeldung.

    Ausleihen und Zugriff auf die Konto-Seite geht zu diesem Zeitpunkt noch. Es ist also nicht der Zwangs-Logout nach längerer Inaktivität.

    Ein manuelles Ausloggen und neu Einloggen hilft dann, um den Merkzettel wieder nutzbar zu machen.