Bezüglich des zurückgezogenen Tolino-Updates 11.2

16.10.2018 | Nutzung von eAudio in der Onleihe-App und im Web-Browser
Neuigkeiten zu diesem Thema findet ihr HIER.

12.10.2018 | Das Ausrollen der beta-Version verschiebt sich.
Eine ausführlichen Kommentar gibt es HIER.

16.10.2018 | Aktuelle Schwierigkeiten bei der Nutzung von eBooks
Mehr Informationen sind HIER zu finden.

  • Die Fehlermeldung hatten wir vor langem schonmal (klick). Damals war ein falscher Link Schuld. Gib bitte die Adresse deiner Onleihe noch mal neu ein (falls du ein Lesezeichen verwendest) oder suche die Onleihe mal über Google. Klappt es vielleicht dann?

  • Es gab an anderer Stelle bereits die Information, dass die Darstellung inzwischen angepasst wurde und auch mit der verhunzten 11.2 Version die eReaderonleihe genutzt werden kann. Für das Suchen des Beitrags bitte selber die Suchfunktion bemühen.


    Edit: herpeco war schneller.

    Die Darstellung wird bei mir nach wie vor fehlerhaft angezeigt, trotz beschriebener angepasster Darstellung. Ich habe onleihe direkt über die Google-Suche angewählt, leider mit dem gleichen Effekt wie seit Wochen zuvor (also nicht abgespeicherte Lesezeichen verwendet).


    Den von Bibliothekarin angesprochenen Beitrag finde ich leider auch nicht über die Suchfunktion bzw. möchte ich mich nicht durch 50 Seiten in der Trefferliste durchquälen. Vielleicht kannst Du netterweise den Link hier im Thread veröffentlichen, Danke schon mal im Voraus ;-)

  • MathiasN :


    Einer der Beiträge, die die vollzogene Anpassung für den Tolino vision 4HD erwähnen ist hier im Thread der #47

    Bezüglich des zurückgezogenen Tolino-Updates 11.2


    Die Divibib weist in #61 darauf hin, dass das noch nicht für den shine 2 HD gilt

    Bezüglich des zurückgezogenen Tolino-Updates 11.2


    Da frag ich mich allerdings, warum die beiden sich unterscheiden - sie haben doch die selbe Auflösung von 1072x1448. Aber ich habe den Zuordnungs-Mechanismus, den die Divibib da anwendet, auch noch nicht ganz durchschaut.


    Es sei nochmals erwähnt, dass die Darstellung der Readeronleihe einerseits und das Update der Tolinos andererseits in keinem direkten Zusammenhang stehen. Die Divibib passt ihre mobile(n) Website(s) nachträglich quasi an ein neu auf dem Markt erschienenes Gerät an. Um einer Website die Fähigkeiten des Browsers und "seines" Displays bekannt zu geben, damit sie ihre Darstellung anpassen kann, sondert der Browser einen User Agent String ab. Wen es onteressiert, der kann ja mal auf http://www.whatsmyua.info/ nachschauen, was ihm da so offenbart wird. Diese Site zeigt noch zusätzliche Informationen: https://www.whoishostingthis.com/tools/user-agent/


    Noch ein P.S.:


    Prinzipiell könnte Tolino in seinem Update den alten Browser faken (oder ihn sogar "in echt" einbauen). Nur funktioniert das WWW so nun mal nicht - es könnte zur falschen Drstellung anderer Websites kommen bzw. eventuelle Sicherheitsprobleme würden noch weniger gelöst und neue Möglichkeiten wären nicht nutzbar. Also doch lieber stringent, sonst wird das irgendwann völlig unvorhersehbar und unbeherrschbar. Es muss ja auch nicht jede Website den ganzen UA auswerten und käme dann zu völlig falschen Schlüssen. Das ist nun mal Internet.

    Niemand beabsichtigt, in Berlin einen neuen Flughafen zu errichten! - Niemand beabsichtigt, eine fehlerlose Software zu programmieren! - Niemand beabsichtigt, ein langfristig störungsfrei nutzbares Gerät auf den Markt zu bringen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Technikus ()

  • Hey Leute ich bin hier erst neu und kenne mich hier noch gar nicht aus, mich würde es sich freuen, dass mir hier jemand erklärt wie es alles mir dieser App funktioniert.🤔

    Danke

    MFG Euere 4000 0965 081 4 😊

  • Gibt's schon Neuigkeiten bezüglich der Anpassungen am Tolino Shine 2HD?

  • So eine Fehlerkorrektur dauert ganz schön lang - in der Zwischenzeit müssen sich die Kunden (=Zahler) halt einfach weitergfretten.... unser Geld habens ja schon!

    Oder gibts etwa schon Neuigkeiten zur Update-Korrektur?

  • Also bei mir ist die Darstellung nachwievor die schlechte (tolino shine 2hd) .... Bin schon geübt am geduldigen Zuwarten :(

    Aber vielleicht wird's ja irgendwann mal was ;)

  • Hallo zusammen,


    wir erhalten verstärkt Rückmeldungen, dass unsere Anpassungen für den Tolino Shine 2HD nicht ausreichen.

    Wir prüfen dies.


    Wir haben dazu bereits mehrfach Anpassungen eingespielt. Da uns jedoch nicht alle Endgeräte in allen Versionen vorliegen, ist eine Prüfung nicht ganz einfach.


    Die Umstände, des weiterhin nicht nachgelieferten Update 11.2 in Kombination mit umfangreicheren Änderungen, bzw. Updates auch am Android-Betriebssystem des Tolino, machen hier auch von unserer Seite weitaus weitreichendere Änderungen notwendig.


    Dass seitens Tolino nach wie vor keine neue und korrekte Version "11.2" geliefert wurde, sei nicht unerwähnt.



    Es gibt also seit mehreren Monaten Geräte mit einem eigentlich zurückgezogenen Update und solche Geräte, die mit einer weiterhin funktionierenden "nicht-Vorgängerversion" 10.1. - die damit aktuell Stand ist - laufen.


    Es sollte verständlich sein, dass dies für alle Seiten keine zufriedenstellende Situation ist.


    Wir sind dran und wir tun, was wir von unserer Seite können. Eine Information, ob und wann eine "11.2" bei Tolino rauskommt, liegt uns nicht vor.


    Freundliche Grüße

    divibib-Support

  • Sorry, aber vielleicht sollte man den Spruch vom Sleep-Logo des Tolino umdichten: Psst! Die Tolino-Gruppe schläft.

    ... und wenn sie wach ist, weiss sie nicht, was sie tut :evil: 8o

    Mein Tolino V4 wird im Tiefschlaf gehalten bis das Problem zuverlässig gelöst ist und dann gebraucht verkauft. ;) 

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

  • Und trotz dieses ganzen Durcheinanders basiert die neue Strategie der Onleihe bezüglich DRM auf dem Tolino? Da kommen schon ungute Gefühle dabei auf.


    Und auch wenn gesagt wurde, dass bereits mit anderen Herstellern bezüglich des neuen DRM verhandelt wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass der kleine Anteil der Onleihe am deutschen Markt im Vergleich zum gesamten eBook-Markt sonderlich attraktiv für die Hersteller ist, um diesen Bereich zu öffnen und zu pflegen. Sorry. Ob man sich damit nicht in eine Sackgasse manövriert? Bedenklich finde ich auch, dass man ein Quasi-Monopol von Tolino für die Onleihe generiert. Keine gute Verhandlungsbasis.


    So sehr ich die Wünsche von der Abkehr von Adobe nachvollziehen kann, so groß sind auch meine Bedenken.

  • divibib-support Vielen Dank für die Erläuterungen!

    Und auch wenn gesagt wurde, dass bereits mit anderen Herstellern bezüglich des neuen DRM verhandelt wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass der kleine Anteil der Onleihe am deutschen Markt im Vergleich zum gesamten eBook-Markt sonderlich attraktiv für die Hersteller ist, um diesen Bereich zu öffnen und zu pflegen.

    Von Pocketbook hat jemand hier schon die Rückmeldung gepostet, dass an der Implementierung des neuen DRM gearbeitet wird.

    Diskussionen hierzu jedoch bitte im Thread zum neuen DRM führen: Fragen und Diskussionen zum neuen DRM der Lesemedien 

  • Liebe userforum-Gemeinde

    Der Anlass, dass sich die DiViBib hier gemeldet hat, ist ein Telefonat, welches ich mit ihr geführt habe. Wir (Stadtbücherei Velbert) haben einige Kunden, die regelmäßig bei uns anfragen und zu unseren Onleihe-Sprechstunden kommen. Die offizielle Meldung von Tolino, dass man "lediglich" auf Werkseinstellungen zurückstellen braucht, reicht ja leider bekanntermaßen dann doch nicht aus. Thalia als "Zwischenhändler" gibt auch nur das weiter, was sie von Tolino hört und das ist, dass die DiViBib nacharbeiten muss.

    Daraufhin habe ich eine Frustmail an Tolino abgesetzt und folgende Antwort erhalten:


    Sehr geehrte Frau Bley,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Gerne haben wir uns Ihrem Anliegen angenommen.

    Bei dem Update von 10.1.0 auf 11.2.0 wurde auch das Betriebssystem am tolino von Android 4.0 auf Android 4.4 aktualisiert.

    Wir sind derzeit darauf angewiesen, dass die Onleihe Ihre Seitenansicht auf das neue Betriebssystem Android 4.4 umstellt, so dass der tolino die Seite wieder korrekt darstellt.

    Bis dahin bitten wir Sie um Geduld.

    Wir hoffen Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben und stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit gern zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr thalia.de-Team

    i. A. Tina Herrmann


    Das mit dem Betriebssystem war mir bisher nicht so klar. Ich habe die Mail an die DiViBib weitergeleitet, Reaktion siehe oben.

    Und wir bzw. unsere Kunden sitzen blöd dazwischen.


    Sehr ärgerlich!

    Ein wundervolles Wochenende wünscht (dennoch)

    Anja Bley

  • Das Problem bei der Sache ist, wenn ich das richtig sehe, mit darin begründet, dass eben nur ein Teil der Geräte nun mit Android 4.4 läuft und ein Teil mit 4.0. Die älteren Geräte können jedoch nicht auf 4.4 upgedatet werden, weil Tolino kein neues Update zur Verfügung stellt und das fehlerhafte zurückgezogen wurde. Da ist also auch Tolino in der Pflicht ein Update zu veröffentlichen, das den restlichen Nutzern das Update auf Android 4.4 ermöglicht!


    Dadurch ergibt sich, nach meinem Ermessen, die Situation, dass die Geräte je nach Version wohl sehr unterschiedlich reagieren und die Onleihe quasi vor der Anzeige der Seite wissen muss hat das Gerät das Update erhalten oder nicht.


    Natürlich ist das ärgerlich, aber ich finde da ist nicht nur die Divibib in der Pflicht sondern eindeutig auch Tolino.