Extern öffnen mit Aldiko geht nicht mehr

02.01.2019| Informationen zur Beta-Version der Onleihe-App
Eine ausführliche Beschreibung zur Installation der Beta-Version für iOS und Android finden Sie HIER.

02.01.2019| Hinweis zur Nutzung der eAudio in Onleihe-App und am PC.
Informationen dazu gibt es HIER.

  • Hallo.

    Android 6. Aktuelle Onleihe und Aldiko App.


    Der Button in der Onleihe App "extern öffnen" und die Auswahl von Aldiko führt zu der Fehlermeldung "unvollständiger Download".

    Früher konnte ich in den Dateien mit Aldiko zum Onleihe-Verzeichnis navigieren und den Onleihe-epub-Download mit Aldiko öffnen.

    Da erscheint jetzt "Speicherkarten Fehler".

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

    Danke und Grüße

  • Oke. Ja, die Meldung "unvollständiger Download" erscheint. Tippe ich darauf, bekomme ich den Speicherkartenfehler...

    Werde dem mal nachgehen, kann man die Speicherkarte irgendwie testen? Bekomme sonst nirgends eine Speicherkarten Fehlermeldung...




    Ich möchte nicht ständig die Reader-App wechseln. Der interne Reader ist mir zu langsam.

  • Benutzt du vielleicht eine externe Speicherkarte?

    Das ist Android 6 und ich habe die Speicherkarte als Erweiterung für den internen Speicher integriert... Aber nicht erst kürzlich,des hat damit auch schon funktioniert.

    Auf der Karte liegen alle möglichen Daten, auch Musik, Fotos etc. Funktioniert reibungslos. Die Karte ist nur halb voll, Platz ist also genug.


    Neuinstallation von aldiko hat das Problem nicht gelöst

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von kernig ()

  • Da es mal funktioniert hat und das letzte Update der Onleihe-App schon länger her ist, liegt die Vermutung nahe, dass Aldiko da etwas geändert hat.

    Du kannst mal versuchen, ob sich das Buch öffnen lässt wenn du es über den Browser herunter lädst und zumindest auch zu Testzwecken ausprobieren, ob der Titel sich im internen Reader öffnen lässt.

  • ich würde auch vorgehen wie von Bibliothekarin vorgeschlagen (Browser, int. Reader). Du könntest auch testen, ob andere Apps noch auf die externe SD schreiben können (z.B. ein paar Fotos machen?). Der nächste Schritt wäre für mich die Neuinstallation von Aldiko. Erst dann würde ich mich um ein Programm zur Überprüfung der SD-Karte kümmern.

  • Fotos machen und speichern geht.

    Bücher im Onleihe Reader öffnen geht.

    Neuinstallation von aldiko: keine Besserung

    ePub aus dem Onleihe Verzeichnis nach eBook kopieren -> öffnen in aldiko geht auch nicht. Dort liegenschon länger noch zwei Bücher, die lassen sich problemlos weiterhin öffnen.

    Test über Browser: geht nicht. Es lädt den acsm. Klicke ich auf öffnen, startet gleich aldiko mit der speicherkartenfehlermeldung


    Bluefire lädt runter und öffnet, ohne Mucken.

    Wie mich das nervt, immer wieder den Reader zu wechseln, weil nach irgendwelchen Updates der eine oder jeweils der andere funktioniert...


    Erstmal danke für Hilfsversuche, nehme gern noch weitere entgegen!

    Elke

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von kernig ()

  • Es gab am 17.12.17 ein Update auf 3.0.42 . Das läuft bei mir unter Android 4.4.2 ohne erkennbare Probleme. (extra eben nochmal getestet)


    kernig : wenn du lieber mit Aldiko liest, könntest du auch versuchen die eBooks aus Blufire zu importieren. In der Phase nach Einführung der vorzeitigen Rückgabe war das für mich der einzige Weg Aldiko weiter nutzen zu können.

    Ich weiß leider nicht mehr, ob ich dafür über den Dateimanager von Aldiko oder über Blufire gegangen bin, tippe aber auf Aldiko. Vielleicht klappt es auf diesem Weg.

  • Habe im Playstore Bewertungen mit dem selben Problem gelesen. Ist wohl nicht erst seit dem letzten Update so. Ich habe schon länger nichts mehr gelesen und es deshalb nicht bemerkt.


    Ärgerlich. Das ist der Grund, warum ich für Apps nur selten bezahlen mag: heute gekauft, morgen schon nutzlos wegen Verschlimmbesserung.


    Danke für Hilfe.

    Am bluefire nervt mich das wartedings zwischendurch und beim öffnen, überprüfe ausleihstatus oder so...

  • Bei mir funktioniert es bestens, soeben extra für kernig getestet. Ich habe Aldiko Premium und liebe den Reader!

    Ich gehe folgendermaßen vor: eBook über die Onleihe "laden", dann auf "extern öffnen" gehen und beim Neustart von Aldiko ist das Buch in der Bibliothek oder in "Kürzlich hinzugefügt" zu finden.

    Ganz toll finde ich, dass Aldiko (im Gegensatz zum Tolino :whistling:) sich merkt, welche Schrift und Schriftgröße ich eingestellt habe und ich die Einstellungen nicht wieder und wieder bei jedem neuen Buch wiederholen muss, und natürlich Text to Speech, wenn ich nicht lesen kann, höre ich das Buch einfach weiter! :love:

    Ach so, und ich kann die Lautstärketasten des Gerätes zum Blättern verwenden, keine störenden Fingertapser auf dem Display. Dabei kostete dieser Premium-Luxus nur 5 Euro irgendwas, die ich wirklich gerne bezahlt habe! :thumbup: 

    Besser ein Buch als ein Brett vor dem Kopf! 8)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Notofu ()

  • Unter Android 4.2.2:


    Der direkte Download aus Firefox wird mir nicht angeboten (evtl. behebbar, aber ich glaube, der Versuch lohnt sich nicht). Der Import aus Blufire funktioniert nicht mehr. (Getestet für Aldiko 3.0.38 und 3.0.42.)

    Die Kombinatiom Blufire+Firefox funktioniert noch wie gewohnt.


    Mit Chrome kann ich die acsm laden und dann direkt ohne Wechsel in einen Dateimanager mit Aldiko öffnen. Auf dem Weg könnte ich auch Pocketbook nutzen. Läuft bei mir noch unter bequem nutzbar.

  • Hallo liebe Leseratten:-)

    Ich war auf der Suche nach einer Lese App für mein Smartphone Xiaomi mi max (Android 6.0.1 marshmallow) .

    Ich habe zwar schon eine Weile die original Onleihe App.

    Da nebst habe ich noch die Googlebücher App mit welcher man sich die Bücher vorlesen lassen kann, aber Leider kann man auf diese App keine Onleihe Bücher laden.

    Ich suchte also eine, die vorlesen und auch auf welche man auch die Bücher aus der Onleihe laden kann.



    So bin ich auf diese Aldiko App gestossen. Bevor ich mich aber für die Premium Variante entscheiden werde, muss diese (in der kostenlosen Variante) erst mal mindestens die Bücher aus der Onleihe anzeigen können.

    Was mir aber scheinbar nicht gelingt:-(



    Ich habe in der Onleihe App, neben dem geliehenen Buch auf: "extern öffnen" geklickt.

    Da erschienen (nach einer Ewigkeit!) die Tolino und die Aldiko App.

    Ich klickte also auf Aldiko.

    Aber leider finde ich in dieser Aldiko App weit und breit keine Spur dieses Buches:-( weder über: kürzlich hinzugefügt noch über die Suchmaske.



    Und - ach ja, jetzt kommt mir gerade in den Sinn. Ich habe im Menü gesehen, dass man der App Bibliotheken hinzufügen kann/muss.

    Wenn ich aber auf das + klicke ist von der Onleihe keine Spur zu finden, weder über Standort -Suisse, noch über Liste.

    Da sind nur ein paar Bibliotheken aus der französischen Schweiz aufgeführt .

    Und über: Suche kann ich eingeben was ich will, Aldiko findet nichts:-(( weder mit der Eingabe Onleihe, noch mit Dibiost, oder Kantonsbibliothek St. Gallen noch mit der vollständigen Webadresse von dieser.





    Dass ich nicht alleine bin mit Problemen bei Aldiko, das sehe ich hier in diesem Forum, da sind die Lamenti so unendlich, so vielfältig und verwirrend , dass mir nur noch der Kopf schwirrt:-(



    Z.B. wird immer wieder die Eingabe der ID erwähnt, gleichzeitig wird auch behauptet, dass man die nicht eingeben müsse, ja was nun!?


    natürlich wollte ich es zumindest versuchen diese einzugeben, aber das geht leider gar nicht.

    Jemand hat hier zwar gnaz genau erklärt wo man diese einfügen müsse/könne,



    aber bei mir sieht das so aus:


    Klick auf Hauptmenü -> "Über" -->DMR Konten  hier ist nur meine mailadresse sichtbar und darunter steht:

    Aldiko feedbooks (neben diesem ist ein Häkchen welches man seltsamerweise nicht entfernen kann))

    Da ist aber absolut keine Möglichkeit eine ID einzutippen.



    Warum muss immer alles so kompliziert sein? :-(



    mit den anderen Leseapps kam ich auf Anhieb prima zurecht, ich möchte aber unbedingt diese Vorlese Funktion haben, da meine Augen das lange Lesen nur noch sehr schlecht ertragen. Stattdessen sitze ich nun da und versuche das ganze AldikoProblemChaos verständlich anzubringen. Ich hoffe so sehr, dass mir hier jemand helfen kann.

    Zum Voraus herzlichen Dank! :-)

    Liebe Grüsse, LydiaSonja

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von LydiaSonja ()

  • LydiaSonja Hast du die App. mit deinem Adobe ID autorisiert? Die Smartphones von Xiaomi scheinen gerade generell Probleme zu machen. Und der Pocketbook App. kann auch vorlesen, schau mal hier

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von meisje ()

  • Also eigentlich ist das mit dem Aldiko-Reader nicht so kompliziert. Öffnen kann er die Bücher allerdings eben erst dann, wenn wirklich die Autorisierung richtig hinterlegt ist.

    Deine Bibliothek musst bzw. kannst du nicht im Reader direkt hinterlegen. Das Wort Bibliotheken wird bei den Apps oft auhc für den Begriff "Sammlungen" oder so verwendet...


    Autorisierung eintragen: Im Menü auf den Punkt "über" gehen, dann "DRM Konten" und dann "DRM Konto hinzufügen". Bei der Eingabe der Daten darauf achten, dass Kontoyp "AdobeID" ist und anschließend deine Daten von der ID eintragen und das wars schon.


    Dann würde ich nochmal in der Onleihe-App die Funktion "extern öffnen" probieren.