Vorzeitig zurückgegebenes Buch nicht löschbar

31.05.2021 | Hinweis zur anstehenden Aktualisierung der Nutzungsbedingungen (AGB)
Bis Ende Juni 2021 ändern sich die AGB des :userforum. Diese Änderung ist zustimmungspflichtig.
Alle registrierten Nutzer*innen müssen erneut ein Login durchführen.
Durch das Login werden die AGB automatisch bestätigt. Eine Anmeldung ohne Bestätigung ist nicht möglich.
Mehr dazu hier.

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der :hilfeseite für die Onleihe.

  • Dann könntest du über den Dateiexplorer mal schauen, ob da im Ordner der Onleihe noch irgendwelche Reste dümpeln...

    Der Speicherpfad müsste so grob Android/data/de.etecture.ekz.onleihe/files sein. Hab mein Gerät grad selber nicht zur Hand um es genauer zu sagen, aber da liegen laut einem anderen Thread auch die Hörbücher

  • Besteht die Hoffnung, dass das Buch, wenn die reguläre Ausleihzeit vorbei ist, löschbar wird oder gar von selbst verschwindet?

    Ich kann es nicht einschätzen, denn mir erschließt sich nicht, wo die App sich das abgespeichert hat... Am Besten auch über deine Heimatbibliothek an die Divibib melden lassen mit allen Sachen, die du schon probiert hast. Vielleicht kennen die noch einen Kniff.

  • Sobald zwei das gleiche Problem haben, wird es natürlich verdächtig. Trotzdem: Wo/wie hast du gelesen? Wohin geladen? Welchebn Weg hast du für die Rückgabe benutzt? Bist du sicher, dass es keins der Bücher war, die nicht zurückgegeben werden können? Ist der Zählerstand der ausgeliehenen Medien in Browser und App korrekt und identisch?

    Wenn ich das mit dem Browser mal außer Acht lasse, verhält sich die App so, wie ich es bei einer - weshalb auch immer - fehlgeschlagenen Rückgabe erwarten würde. Nach Ablauf der ursprünglichen Leihfrist sollte das eBook dann automatisch aus der Anzeige verschwinden. Aus dem Speicher hast du es ohnehin schon getilgt.


    Ich rate mal, dass dir das eBook lediglich bei "Ausgeliehen" angezeigt wird.

    Die Angaben unter dem Reiter "Ausgeliehen" sind im Gegensatz zu "auf dem Gerät" offline nicht verfügbar. Sobald man die App schließt, sind sie weg und müssen neu geladen werden. Diese Angaben sind also nicht dauerhaft auf dem Gerät gespeichert. Die kommen wohl von der Divibib.


    Ich vermute, dass der Prozess der Rückgabe fehlgeschlagen ist und es stellt sich die Frage, warum das passiert ist.


    Mein Vorgehen wäre, eine weitere Rückgabe (eines anderen eBooks) probieren und für das alte eBook abwarten, ob es nach Ablauf der Leihfrist aus der Anzeige verschwindet. Das eBook melden, wäre sicher auch kein Fehler, vielleicht hat es eine Macke. Wenn das Problem erneut auftritt, wäre das Szenario wohl ein Fall für die Divibib.

  • Jetzt ist es zwar im Konto gelöscht (im Internet-Explorer kontrolliert), in der App steht es noch unverändert in meinem Bestand, als hätte ich nichts getan.

    Das widerspricht der Theorie, dass die Rückgabe nicht richtig funktioniert hat. Wenn das der Fall wäre, dann wäre auch die Anzeige im Online-Konto nicht korrekt.

  • Den Widerspruch sehe ich auch und deshalb habe ich u.a. nach den Zählern gefragt. Trotzdem scheint sehr wahrscheinlich beim Prozess der Rückgabe etwas schief gegangen zu sein und das eher auf den Servern bei der Divibib als auf dem Gerät. Eher. Und selbst wenn es keine "normale" fehlgeschlagene Rückgabe war, könnte sie sich letztlich auch bzgl. der App wie eine verhalten und sich mit Ende der Leihfrist in Wohlgefallen auflösen. Reproduzierbarkeit interessiert auch die Divibib, deshalb ein weiteres eBook testen.

  • Mein Problem geht in die gleiche Richtung.

    Ich hatte eine Zeitschrift nach dem Lesen vorzeitig zurückgegeben und danach vom Gerät gelöscht. (iPad Air) Die Rückgabe funktionierte, die Löschung vom Gerät nicht.

    Die Zeitschrift ist ständig als "abgelaufen" vorhanden. An Aktionen ist möglich: Laden, Extern öffnen, Vormerken und Auf den Merkzettel.

    Ich hatte sie bereits nochmals geladen und zurückgegeben, dann wieder geladen und die Ablaufzeit abgewartet. Nichts half. Nun schleppe ich diese 50 MB seit Mai mit.

  • Auch ich habe ein Problem, das in diese Richtung geht: Aus mir unerklärlichen Gründen wurde ein vorgemerktes Buch zweimal auf meinen Tolino geladen. Ich habe mich zwar gleich bemüht, es zurückzugeben, aber es scheiterte. Als ich es dann gelesen habe, habe ich es vorzeitig zurückgeben wollen, klappte auch mit einem perfekt. Das 2. ist immer noch auf meinem Tolino (grau unterlegt, nicht lesbar), die Leihfrist ist mittlerweile abgelaufen. Wenn ich es zurückgeben will, erscheint die Meldung:"Das geliehene Buch kann nicht zurückgegeben werden, da die zugehörigen Leihinformationen auf dem Gerät fehlen. Bitte laden Sie Bücher aus der Leihbibliothek immer direkt auf Ihren eReader mit dem Sie lesen möchten."
    Was kann ich tun?

  • Vielen Dank für die Info, dann werde ich es einfach löschen! Dazu hatte mir bisher der "Mut" gefehlt... Unter dem Motto: wenn ich mir etwas leihe, werfe ich es doch nicht einfach weg...

  • Vielen Dank für die Antwort!


    Ich habe nun ein drittes Buch vorzeitig zurückgegeben und auch hier ist erneut das gleiche Problem aufgetreten...

  • A.Klara : ich kann mich nicht daran erinnern, dass dieses Problem für Androidgeräte hier schonmal diskutiert wurde. Damit jemand helfen kann, wirst du deutlich mehr Informationen liefern müssen (Appversion, Gerät, etc.). Mit eBooks kenne ich mich nicht gut genug aus, tippe aber darauf, dass es für dich auf eine Supportanfrage bei deiner HeimatBib herausläuft.


    Wenn eine Neuinstallation der App nicht geholfen hat, kann man hier allenfalls rauskriegen ob und wie du dich mit dem Fehler arrangieren kannst.


    Dafür unbedingt wichtig:


    Konntest du früher ohne dieses Problem zurückgeben?


    Weißt du schon, was nach Ablauf der eigentlichen Leihfrist passiert? Ist das Buch dann weg?


    Was war mit deiner zweiten Rückgabe? Hat die funktioniert?


    Ist es vielleicht lediglich ein Problem der Anzeige, d.h. könntest du dafür ein neues Buch ausleihen?

    Ist die Anzeige evtl angegraut?



    Und was natürlich immer geht: auf die vorzeitige Rückgabe komplett verzichten und die Medien regulär auslaufen lassen. Nicht unbedingt ideal, aber auch eine Überlegung wert.

  • Unter “ausgeliehen“ bleiben sie bis zum Ablaufdatum oder der vorzeitigen Rückgabe (nur bei eBooks und eMagazinen möglich) auf jeden Fall stehen.


    Unter “auf dem Gerät“, wo die heruntergeladenen Titel zu finden sind, musst du auf die drei Punkte rechts klicken und dann “vom Gerät löschen“ wählen.


    Das kannst du auch in der Anleitung auf der Hilfe-Seite deiner Onleihe nachlesen.