Adobe ID wird von Onleihe nicht akzeptiert

onleihe:hilfe
Aktuelle Meldungen finden Sie stets auf der Hilfe-Seite für die Onleihe.

  • Wen oder was habt Ihr de- und neu autorisiert? Einen Reader, ADE, die Onleihe-App, eine Reader-App? Auf welchem Gerät/Betriebssystem?


    Bei Apps unter Android würde ich nach dem Deautorisieren auch noch die Daten der App löschen (bei den Android-Einstellungen unter Apps bzw. der betroffenen App). Kommt schon mal vor, dass da etwas zerschrieben wurde. Letzte Wahl: App de- und neu installieren. Aber davor nochmals die Daten löschen.

    Niemand beabsichtigt, in Berlin einen neuen Flughafen zu errichten! - Niemand beabsichtigt, eine fehlerlose Software zu programmieren! - Niemand beabsichtigt, ein langfristig störungsfrei nutzbares Gerät auf den Markt zu bringen!

  • Also wir haben die Adobe deautoriesiert, nach mehrfachen ging es dann doch, aber jetzt bringt er den Stream Error Fehler wenn wir ein buch ausleihen wollen


    Das Gerät ist ein Tolino Shine.


    So wir haben es jetzt auf Werks Einstellungen zurück gesetzt und konnten so alle Problem lösen. Aber danke für die Hilfe ^^

  • Ich habe Adobe auf PC, Tablet + Ebook Reader am Laufen. Nicht am Laptop ! Dort erhalte ich die Fehlermeldung:

    "Adobe Acrobat Reader konnte URLLink. acm nicht öffner, da der Dateityp nicht unterstützt wird oder die Datei beschädigt ist (z. B. wenn sie als E-Mail Anhang geschickt und nicht korrekt dokodiert wurde).


    Hinzuzufügen ist: Ich habe den Adobe Reader neu heruntergeladen und mich mit den Daten welche ich auf dem PC verwende angemeldet.

    Jedes Gerät braucht eine eigene, individuelle Adobe-ID, so viel ich weiss.

  • Jedes Gerät braucht eine eigene, individuelle Adobe-ID, so viel ich weiss.

    Nein! Wenn jedes Gerät eine eigene ID hat, dann kann man ein Buch nur auf dem Gerät lesen, wo es zuerst heruntergeladen wurde. Bitte alle Geräte mit der gleichen ID authorisieren. Aktuell kann man laut Aussage des Adobe-Supports bis zu 10 Geräte authorisieren.

  • Ich habe Adobe auf PC, Tablet + Ebook Reader am Laufen. Nicht am Laptop ! Dort erhalte ich die Fehlermeldung:

    "Adobe Acrobat Reader konnte URLLink. acm nicht öffner, da der Dateityp nicht unterstützt wird oder die Datei beschädigt ist (z. B. wenn sie als E-Mail Anhang geschickt und nicht korrekt dokodiert wurde).


    Hinzuzufügen ist: Ich habe den Adobe Reader neu heruntergeladen und mich mit den Daten welche ich auf dem PC verwende angemeldet.

    Guten Morgen zusammen,


    unabhängig von der Adobe ID ... Oben steht "Adobe Acrobat Reader" ... die URLlink.acsm-Datei muss mit Adobe Digital Edition (ADE) geöffnet werden.

    Der Acrobat Reader ist für die Nutzung der Onleihe nicht mehr relevant.


    Bitte also am PC den Adibe Digital Editions installieren. Version 4.5.8 ist aktuell.


    Freundliche Grüße

    divibib-Support

  • Hallo, ich habe diesen thread nun überflogen, und zwar hab ich dasselbe problem, dass bei der Eingabe der Adobe ID auf meinem Smartphone (mit android 7.0) diese Fehlermeldung kommt: (E AUTH BAD DEVICE KEY)

    es hat nix geholfen, die Onleihe App zu de- und wieder neu zu installieren, auch die Benutzung verschiedener adobe ids bringt auch wieder immer o.g. Fehlermeldung. Der Tipp, in dem Passwort keine Sonderzeichen zu verwenden, ist schwierig, da bei der Passworteingabe explizit das Einfügen von Sonderzeichen verlangt wird.

    Hat sonst vielleicht noch jemand einen Tipp, wie man das Problem lösen kann?

    Vielen Dank!

  • Falls die ADE-app installiert ist, diese bitte deinstallieren. Sie wird für die onleihe nicht benötigt, sorgt aber u.U. Probleme.

    Anschließend sicherheitshalber das Handy komplett ausschalten und neu starten.

  • Liebe Alle,


    ich habe mich gerade frisch angemeldet, weil ich etwas ratlos bin. Ich habe ADE 4.5.8. auf meinem Laptop. Habe ein Adobe ID-Konto und habe auch meinen Tolino (4 HD) autorisieren lassen (direkt über den Tolino).

    Gestern habe ich mir über Onleihe ein Buch ausgeliehen und heruntergeladen (auf meinen PC - weil das Buch komischerweise als ausgeliehen angezeigt wurde, wenn ich es direkt über den Tolino ausleihen und herunterladen wollte. Über den PC dagegen war es problemlos ausleihbar...). Ich wollte dann das Buch über die ADE-Bibliothek mit Drag & Drop auf meinen Tolino ziehen (ist mir schon so gelungen). Diesmal jedoch kam eine Fehlermeldung - ich sei nicht berechtigt....

    EIn Bekannter gab mir den Rat, doch die Option Computer autorisieren zu nutzen. Ich habe mich mit meiner Adobe-ID angemeldet (die ist doch eigentlich identisch mit der ADE-ID, oder?)

    Aber nun geht gar nichts mehr. Ich habe wiederholt das Kennwort zurückgesetzt - sowohl auf dem Computer als auf dem Tolino. Und bin jetzt total frustiert, weil mit der Zugang zum ausgeliehenen Buch nun natürlich komplett verweigert wird. Ich habe versucht, als neues Kennwort ein altes neu einzurichten, das aktiv war, als ich das Buch ausgeliehen habe. Keine Chance. Es kam die Meldung: Dieses Kennwort sei schon vorhanden -oder so ähnlich.


    Was kann ich tun? Das Adobe-Konto komplett löschen und mich dann neu registrieren? Und wie bekomme ich es hin, dass das Buch sowohl auf dem Computer erkannt und geöffnet wird als auch auf den Tolino übertragbar und zu öffnen ist?


    Ich hoffe, jemand kann mir helfen!


    Viele Grüße

    Sunflower67

  • Wie genau lautete denn die Meldung?


    Kennst du diese und diese Anleitung? Lies sie mal genau durch und schau, ob du irgendwas nachbessern musst. Leih dir dann ein neues eBook aus und teste damit die Ausleihe noch einmal.


    Edit: die Änderung des Passwortes für die AdobeID ändert nicht die ID an sich. So lange du für die Anmeldung die gleiche eMail-Adresse verwendest, ist das immer die gleiche AdobeID. Stell dir das so vor, wie wenn du in deinem eMail-Account das Passwort änderst - es bleibt trotzdem das gleiche Konto.

  • Danke für die Antwort.

    Ich habe alles schon mehrmals so gemacht, wie in den Anleitungen beschrieben. Mein Problem ist, dass es nichts nützt, das Kennwort zurückzusetzen und ein neues zu generieren. Ich bekomme einfach immer wieder Fehlermeldungen, dass das Passwort nicht funktioniert oder aber, dass ich keine Kopierberechtigung habe.

    Deshalb war meine Idee, meinen Adobe-Account komplett zu löschen und dann neu einzurichten.


    Aber das bringt dann vermutlich nix?

  • P.S.: Was mir noch aufgefallen ist: Schließe ich den Tolino an, kommt die Meldung, dass "in dem Laufwerk ein Prolem aufgetreten" ist. Der Tolino wird allderings im WIndows Explorer angezeigt und auch in der ADE-Bibliothek. Manchmal dauert das eine Weile.


    Update: Wenn ich ein Ebook direkt über den Tolino ausleihe, tritt das Problem nicht auf. Jedenfalls nicht

    bei dem, das ich eben probeweise ausgeliehen habe. Das Problem scheint also im Zusammenspiel zwischen Tolino und ADE zu liegen. Oder in der Verbindung zwischen Tolino und Rechner?


    Fakt ist auch: Ein stabile Verbindung zwischen Laptop und Tolino klappt merkwürdigerweise nur mit dem Original-Tolino-Kabel. Benutze ich ein anderes Mni-USB-Kabel, wird mir der Tolino meistens nicht angezeigt.


    Verstehe eine diese Technik... :-(

  • ADE ist ziemlich lahm, bei mir dauert es auch immer lange, bis der Tolino angezeigt wird. Hast du mal versucht, ein ausgeliehenes eBook per WLAN direkt auf den Tolino herunterzuladen?


    Verstehe ich dich richtig, dass du eine Meldung erhältst, dein Passwort für die AdobeID sei falsch? Am PC oder auf dem Tolino?


    Zeigt der Tolino denn an, dass er autorisiert ist? Falls ja, deautorisiere ihn mal (direkt am Gerät mit aktiviertem WLAN) und versuche eine erneute Autorisierung. Mach das auch noch einmal mit dem PC.


    Für eine komplett neue AdobeID musst du eine andere Mailadresse verwenden. Wenn du noch eine hast oder einrichten willst, wäre das natürlich einen Versuch wert, wenn alles andere nichts hilft.

  • Siehe oben. Ich hatte meinen Beitrag eben noch mal überarbeitet.

    "Update: Wenn ich ein Ebook direkt über den Tolino ausleihe, tritt das Problem nicht auf. Jedenfalls nicht

    bei dem, das ich eben probeweise ausgeliehen habe. Das Problem scheint also im Zusammenspiel zwischen Tolino und ADE zu liegen. Oder in der Verbindung zwischen Tolino und Rechner?"

  • Noch ein Update.

    Kakaokau: Du hattest nach den Fehlermeldungen bei ADE gefragt: Gerade jetzt eben, als ich versucht habe (zum wiederholten Mal) den Computer zu autorisieren. Die ID mit dem Kennwort wird von meinem Tolino angenommen (dennoch kann ich dort das augeliehene Buch nicht lesen), vom Computer nicht, mit folgendem Hinweis:

    "Sie können diesen Computer nicht mit einer Adobe ID autorisieren, die zuvor verwendet wurde, um andere Computer oder Mobilgeräte oder Computer zu autorisieren. Versuchen Sie es erneut."


    Nützt dann aber nichts.


    Was ist da schief gelaufen - was kann ich tun?

  • EIn Bekannter gab mir den Rat, doch die Option Computer autorisieren zu nutzen. Ich habe mich mit meiner Adobe-ID angemeldet (die ist doch eigentlich identisch mit der ADE-ID, oder?)

    Für mich klingt das nach einer falschen Reihenfolge. Du musst erst den Computer und den Tolino autorisieren (=Adobe ID eingeben) und dann das gewünschte eBook herunterladen. Beim ersten Öffnen (am nicht autorisierten PC) wird sonst eine Zufalls-ID vergeben und damit kannst du das eBook für den Rest der Leihfrist nicht mehr auf andere Geräte übertragen.


    Bei dem Chaos, was da jetzt besteht, würde ich mit einer komplett neuen Adobe ID noch einmal anfangen (vorausgesetzt, du hast auf der alten ID keine gekauften Bücher. Die sind sonst nicht mehr lesbar). Dafür brauchst du eine neue E-Mail-Adresse und fängst noch mal ganz vorne bei der Registierung bei Adobe an. Dann die alte ID auf beiden Geräten löschen und die neue eingeben. Und dann mit einem neuen eBook testen.

    Fakt ist auch: Ein stabile Verbindung zwischen Laptop und Tolino klappt merkwürdigerweise nur mit dem Original-Tolino-Kabel. Benutze ich ein anderes Mni-USB-Kabel, wird mir der Tolino meistens nicht angezeigt.

    Es gibt Kabel, denen fehlt eine Verbindung im Inneren (bin kein Technik-Experte, deshalb weiß ich nicht, wie man das nennt). Manche Kabel sind nur zum Laden da und können keine Daten übertragen (so wahrscheinlich dein anderes Mini-USB-Kabel).

  • Administrator Hayekka spricht von der App, nicht dem PC.


    Hayekka Was passiert, wenn du eine externe Lese-App wie z.B. den Bluefire-Reader verwendest? Lässt der sich autorisieren? Dann könntest du zumindest erst einmal darüber lesen.

    ah, da bin ich durcheinander gekommen.

    Ich habe ohnehin den Eindruck, dass hier mehrere Schwierigkeiten gemischt werden.


    So hat z.B. Sunflower's Fehler mit "Tolino und Laufwerk" fast sicher nichts der Adobe ID zu tun und der Ansatz verschiedener Adobe IDs von hayekka's klingt nicht vielversprechend. "Verschiedene Adobe IDs" bringen selten die Lösung, wenn es einen Konflikt mit der Adobe ID gibt.


    Freundliche Grüße

    divibib-Support

  • Ingo: Herzlichen Dank für die Antworten.

    Leider habe ich verschiedene Bücher mit dem jetzigen Adobe ID-Konto gekauft. Wäre doof, wenn die weg wären. Andernfalls wäre "tabula rasa" vermutlich eine gut Lösung.

    Das Problem besteht fort: Ich habe gestern probehalber ein weiteres Buch bei der Onleihe herunter geladen - direkt auf den Tolino, ohne Umweg über den PC. Zunächst ließ es sich ohne Schwierigkeiten öffnen und lesen. Als ich es später erneut öffnen wollte, hat das zwar funktioniert, doch lesen konnte ich es nicht, weil über die erste Seite gleich ein Button mit dem HInweis auftauchte, dass Informationen zum geliehenen Buch fehlen. Ich habe es mir erneut von der Onleihe-Seite heruntergeladen. Wieder konnte ich es zuächst lesen. Beim zweiten Mal dann nicht mehr...usw. Jetzt gerade kann ich es wieder lesen.


    Das mit der Reihenfolge - erst autorisieren, dann Buch runterladen, leuchtet mir ein. Wie sollte ich dabei vorgehen: Zunächst "Autorisierung löschen" und dann erneut ins ADE und dann "Computer autorisieren". Bislang bin ich beim Autorisierungsvorgang immer gescheitert, weil ich die gennante Meldung (

    "Sie können diesen Computer nicht mit einer Adobe ID autorisieren, die zuvor verwendet wurde, um andere Computer oder Mobilgeräte oder Computer zu autorisieren. Versuchen Sie es erneut.") bekommen habe. Was muss ich dann tun? Kann ich denn die Autorisierung in meinem Tolino löschen - und mich anschließend auch dort wieder neue autorisieren? Aber zuerst am Rechner, dann am Tolino? Ich habe ein Kennwort für Tolino und Rechner.


    Danke auch für den Hinweis mit dem Kabel!!


  • Auf derHilfe-Seite der Onleihe wird gut erklärt, wie man vorgehen sollte, denn die Reihenfolge ist schon wichtig: also erst Adobe Digital Edition (ADE) auf dem PC installieren, dann Adobe ID erstellen und dann ADE mit der Adobe ID autorisieren. Deinen Tolino musst du natürlich mit der gleichen Adobe ID autorisieren, schau vorsichtshalber einmal nach, ob er wirklich autorisiert ist, manchmal "vergisst" der Reader die ID.

    Bitte auch immer daran denken, den Reader korrekt auszuwerfen, wenn du ihn vom Rechner trennst, mein Tolino ist da ganz empfindlich!

    Wenn du auf dem PC ADE öffnest tauchen deine entliehenen Bücher in der Rubrik "entliehen" auf, wenn dein Tolino per USB Kabel mit dem PC verbunden ist und als Gerät erkannt wird kannst du das ausgeliehene Buch einfach auf den Tolino ziehen. Wichtig ist tatsächlich das richtige USB Kabel, es funktioniert nicht mit jedem "einfachen" Handykabel. Hattest du evtl. im März das verunglückte Update der Tolino Software geladen? Für den Tolino 4 HD ist inzwischen die korrigierte Version 11.2.2 verteilt worden, diese sollte in der Regel funktionieren...