Fragen zu "Neuerungen auf den Web-Onleihen ab 06.03"

  • Ich begrüße sehr, dass der Merkzettel angeglichen werden soll und man dann in Zukunft nur einen hat, aber was geschieht mit den Titeln auf dem alten Merkzettel den man am PC hat. Sollte man die sichern oder werden alle übernommen?

  • Statt überzählige Titel zu löschen hätte ich mir dringend eine Erweiterung von 100 auf mindestens 200 Speicherplätze gewünscht :(

  • Kann mir bitte jemand helfen? Mir erschließt sich der Sinn des Merkzettels nicht.
    Und wofür braucht man 100 (oder mehr) Speicherplätze?


    Vielleicht liegt es bei mir daran, dass ich mehrere Onleihen koordinieren muss und auf die gute, alte Zettelsammlung zurückgreife.
    Frei nach dem Motto "Never change a running system!"

  • Da man sich fürs Löschen entschieden hat, sind 3 Tage Vorlauf nicht gerade üppig. Das hätte man ruhig früher schonmal andeuten können.

  • Kann mir bitte jemand helfen? Mir erschließt sich der Sinn des Merkzettels nicht.


    Ich nutze ihn, um mir interessante Bücher zu merken, die ich noch lesen will. Das mache ich vor allem bei Neuzugängen so, die ich nicht vormerken will, damit nicht so viele Exemplare angeschafft werden. Nach zwei Jahren liest man nämlich dann: 20 Exemplare, 19 verfügbar. Da ist es mir lieber, wenn mehr unterschiedliche Bücher angeschafft werden und es mehr Auswahl gibt. Ein zwei Jahre alter Krimi ist für mich auch nicht schlechter als ein zwei Wochen alter. (Bei Sachbüchern ist es ein bisschen anders, da merke ich auch schon mal neue Bücher vor.)

    Einmal editiert, zuletzt von Effi_Biest ()

  • Hundehuette:
    Der große Vorteil des Merkzettels: wenn einen die Leselust packt, sieht man direkt, welche der eigenen Wunschtitel gerade verfügbar sind. Das ist sehr praktisch.


    Wenn du 2 oder 3 Merkzettel hast, hast du natürlich für jeden die Möglichkeit bis zu 100 (verschiedene) Medien dort zu "notieren". Über die App kannst du immer nur auf einen dieser Merkzettel zugreifen. Über den Browser geht da mehr:
    Melde dich bei KontoA an. Öffne MerkzettelA. Öffne die Detailseite zu einem verfügbaren Buch aus MerkzettelA (in einem neuen Tab). Melde dich bei KontoA ab und bei KontoB an. Aktualisiere die Detailseite deines Buchs. Dann kannst du das Buch aus MerkzettelA über KontoB ausleihen.


    Deine Zettel haben den Nachteil, dass für jedes der notierten Bücher überprüfen musst, ob es gerade verfügbar ist. Das kann dauern.

  • Ich hatte nicht geschrieben, dass ich mit dem/den Merkzettel(n) der Onleihe(n) Probleme habe.
    Auch der Sinn des Merkzettel-Helferchens von @Annanymous erschließt sich mir nicht.


    Vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof (was die Benutzung der/des Merkzettel/-Helferchens angeht) oder mein Gedächtnis ist einfach nur zu gut - kann ja durchaus sein :rolleyes:
    Für mich interessante Titel sind i. d. R. Neuerscheinungen. Damit meine ich nicht, dass die Bücher gerade neu erschienen sind, sondern erst in Zukunft erscheinen werden.
    Und da kann ein Merkzettel (logischerweise) nicht helfen.

  • Vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof (was die Benutzung der/des Merkzettel/-Helferchens angeht) oder mein Gedächtnis ist einfach nur zu gut - kann ja durchaus sein
    Für mich interessante Titel sind i. d. R. Neuerscheinungen. Damit meine ich nicht, dass die Bücher gerade neu erschienen sind, sondern erst in Zukunft erscheinen werden.
    Und da kann ein Merkzettel (logischerweise) nicht helfen.


    Viele andere Menschen legen auf ihrem Merkzettel eben die Sachen ab, die bereits in der Onleihe erhältlich sind, wo sie aber aktuell nicht dazu kommen die zu lesen. Und wenn dann eben der aktuelle Lesestoff aufgebraucht ist haben sie bequem alle interessanten Bücher zur Hand und können schauen, was davon gerade verfügbar ist. Und wer eben mehr als ne Handvoll Bücher interessant findet kommt zum einen mit der Hirnkapazität an die Grenzen und vor allem muss man mit dem Merkzettel nicht jedes Mal alle Titel in die Suche eintippen sondern kann die Bücher direkt über den Merkzettel aufrufen.

  • Und wer eben mehr als ne Handvoll Bücher interessant findet kommt zum einen mit der Hirnkapazität an die Grenzen [...]


    Das stimmt in dieser verallgemeinerten Form definitiv nicht :saint:


    Einigen wir uns darauf: Jede(r) so, wie sie/er es mag. Egal, ob mit oder ohne elektronischem Merkzettel.

  • Bislang konnte ich noch keine Änderung feststellen. (Finde ich aber auch nicht schlimm. Ich kam bislang auch so ganz gut zurecht.)

  • Hat sich bei euren Onleihen schon was bei den Merkzetteln getan?


    Hallo zusammen,


    Bedenkt bitte, dass das "Deployment" der Anpassungen zwar diese Woche läuft, aber der Vorgang dabei bei jeder Onleihe einzeln durchgeführt wird, teil automatisch, teils manuell - von Prüfungen ganz zu schweigen.
    Es gibt daher Onleihen, wo diese Anpassungen bereits eingespielt wurde und auch solche wo diese erst noch stattfinden werden.
    Die Reihenfolge ist weder alphabetisch noch nach "Alter" der Onleihen, sondern hat mit der "Clusterung" der jeweiligen Onleihen auf den Servern zu tun.
    Hierzu gibt es von uns im Detail keine Angaben.


    Freundliche Grüße
    divibib-Support

  • Ich hatte auch nur aus Interesse gefragt und nicht um da irgendetwas anzumahnen.


    In Hamburg ist das Update offenbar heute eingespielt worden, was ich an meinem Merkzettel soeben bemerkt habe. :)

  • Bei mir ist der Merkzettel im Browser unter Windows und den Android-Apps nun zusammengefügt.


    Bei mir auch (mindestens seit gestern).


    Es gibt daher Onleihen, wo diese Anpassungen bereits eingespielt wurde und auch solche wo diese erst noch stattfinden werden.


    Der Prozess ist eben noch nicht für alle Onleihen abgeschlossen.